Dienstag, 28. Juli 2015


Mi., 22.07., 19:30 Uhr Seefeld, Di 28.07., 19:30 Uhr Starnberg
Film im spanischen Original mit Untertiteln: Senor Kaplan

mit Film SCHWEIZER HELDEN und vielen prominenten Gästen
Fototermin Eröffnungsfeier des 9. Fünf Seen Filmfestivals

Freitag, 31.7.2015, 20:30 Uhr, Seefeld
FSFF Tango im Kino: Tango Pasión

Mittwoch, 19.8. & 21.10.15, 20:00 Uhr, Seefeld
Künstlerfilme im Gespräch: Giovanni Segantini - Magie des Lichts

2014

Dienstag, 29.9.2015, 19:30 Uhr, Herrsching
AGENDA 21: Still

Sonntag, 27.9.2015, 11:00 & 14:45 Uhr, Starnberg
70 Jahre Frieden – eine Filmreihe in 7 Filmprogrammen

Dienstag, 20.10.2015, 19:30 Uhr, Herrsching
Agenda 21: Ravioli-Träume in Dosen (Canned Dreams)

Mittwoch, 21.10.15, 20:00 Uhr, Seefeld
Künstlerfilme im Gespräch: Giovanni Segantini - Magie des Lichts

Dienstag, 17.11.2015, 19:30 Uhr, Herrsching
Agenda 21: Reise zum sichersten Ort der Erde

17:00Lounge: Die Frau in Gold
17:30Dior und ich
19:00Lounge: Am grünen Rand der Welt
19:15Taxi Teheran
21:00Amy
21:00Lounge: Kafkas Der Bau

16:00Minions (3D)
17:30Becks letzter Sommer
17:45Minions (3D)
19:30Becks letzter Sommer
19:30Senor Kaplan OmU
21:15Desaster

17:30Minions
19:15Den Menschen so fern
21:00Mollath

The Fairy Trail



D 2013, 95 Min., FSK ab 0 Jahren, Regie: Till Gerhard, Britta Schmidtke

Bei Shakespeare ist es die Elfenkönigin, bei den die Brüdern Grimm sind es Zwerge, Däumlinge und Feen, bei Andersen singt und schwimmt die Meerjungfrau, bei Tolkien begegnen uns die Elben und Hobbits, bei Rowling sind es Kobolde und Elfen. Was sind das für Wesen, die uns seit Menschengedenken faszinieren und ohne die Märchen und Mythen undenkbar wären?
In "The Fairy Trail - Naturgeistern auf der Spur" suchen die Filmemacher Till Gerhard und Britta Schmidtke eine Antwort auf diese Frage. Dafür reisten sie über einen Zeitraum von mehr als drei Jahren zu Menschen und Orten, die eine enge Beziehung zu diesen Wesen haben. Herausgekommen ist ein Dokumentarfilm voller Geschichten, Begegnungen und Magie. Der Film nähert sich dabei behutsam einer Welt, in der Mensch und Natur im Einklang leben und das hier und heute, mitten in Europa.
Mit fast abstrakten, hypnotischen Naturaufnahmen unterlegte Erzählstränge verweben sich zunehmend zu einem Gesamtbild, das eine Atmosphäre der Sehnsucht erschafft sich wieder mit den die Natur beseelenden Wesen zu verbinden.
Der Film gibt einen Ausblick darauf, dass es essentiell werden könnte, die Welt der Naturgeister wieder anzuerkennen, um durch die Zusammenarbeit mit Ihnen die globalen ökologischen Herausforderungen der Zukunft zu bestehen.




zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching