Donnerstag, 30. März 2017


Donnerstag, 30.03.17, 19:30 Uhr, Seefeld
Taxi Lisboa: Filmgespräch mit Regisseur Wolf Gaudlitz

Donnerstag, 30.03.17, 20:15 Uhr, Gauting
OPER Live-Übertragung: Madame Butterfly

Freitag, 31.03.2017, 19:30 Uhr in Seefeld
Tango im Kino: Defensa1464

Freitag, 31.03.17 + Samstag, 01.04.17, 21:30 Uhr in Starnberg // Samstag, 15.04.17, 21:30 Uhr Gauting
Adrenaline Kino Movie Tour

Montag, 03.04.17, 18 Uhr
Einjähriges Jubiläum Cafe Blabla

Dienstag, 04.04,17, 20:00 Uhr, Gauting
Im Kino mit Sabine Zaplin: Angel's Share

Mittwoch, 05.04.2017, 19:30 Uhr in Starnberg
Film des Monats April: Moonlight

Mittwoch, 05.04.2017, 19:30 Uhr, Gauting
Künstlerfilme im Gespräch: Hundertwassers Regentag

Mittwoch, 29.03.17, 19:30 Uhr, Seefeld Dienstag, 04.04.17, 19:00 Uhr, Gauting Mittwoch, 05.04.17, 19:30 Uhr, Starnberg
Film im spanischen Original: A60 km/h

Montag, 10.04.2017, 14:00 Uhr in Starnberg
Seniorenkino: Willkommen bei den Hartmanns

14:00Seefeld: La La Land
17:00Seefeld Lounge: Bauer unser
17:15Seefeld: Una und Ray
18:45Herrsching: Der Himmel wird warten
19:00Seefeld Lounge: Die andere Seite d...
19:30Seefeld: Taxi Lisboa
20:30Herrsching: Moonlight
20:45Seefeld Lounge: Wilde Maus

15:15Die Häschenschule - Jagd nach dem...
15:45A United Kingdom
17:00Die Schöne und das Biest - 3D
18:15Moonlight
19:30A United Kingdom
20:30Die Schöne und das Biest

15:15Die Häschenschule - Jagd nach dem...
15:30Die Schöne und das Biest
15:30The Boss Baby
16:00Die versunkene Stadt Z
17:00Life (2017)
17:15Ghost In The Shell
17:30The Boss Baby
18:00Die Schöne und das Biest
18:30Lommbock
19:15Wilde Maus
19:30Moonlight
20:15OPER: Madame Butterfly
20:30Ghost In The Shell
20:30Life (2017)
21:15Die versunkene Stadt Z
21:45Lommbock

Der junge Karl Marx



AT, DE, BE 2016, 118 Min., FSK ab 12 Jahren Regie: Raoul Peck Darsteller: August Diehl, Stefan Konarske, Vicky Krieps Kamera: Kolja Brandt
Drehbuch: Raoul Peck, Pascal Bonitzer


1844, kurz vor der industriellen Revolution, lebt der erst 26-jährige Karl Marx mit seiner Frau Jenny im französischen Exil in Paris. Eines Tages wird ihm der junge Friedrich Engels vorgestellt, doch für den feinen Bourgeois und Sohn eines Fabrikbesitzers hat der andauernd bankrotte Familienvater Marx zunächst nur Verachtung übrig. Doch schon bald zeigt sich, dass die beiden mehr als nur denselben Humor gemeinsam haben. Engels hat kürzlich über die Verelendung des englischen Proletariats geschrieben und er liebt Mary Burns, eine Rebellin der englischen Arbeiterbewegung. Gemeinsam verfolgen er und Marx ein gemeinsames Ziel. Als Kampfgefährten respektieren und inspirieren sie sich gegenseitig und zusammen mit Jenny verfassen sie Texte, die eine Revolution entfachen sollen - das kommunistische Manifest.





Wir testen aktuell bei einzelnen Vorstellungen eine Platzreservierung mit Auswahl der Plätze im Saalplan. Wir bitten um Feedback, falls hierbei Schwierigkeiten auftreten. Danke!

02.04.2017 11:00 in Breitwand Schloß Seefeld - Platzreservierung
03.04.2017 19:00 in Kino Breitwand Gauting - Platzreservierung
04.04.2017 10:00 in Kino Breitwand Gauting - Platzreservierung
05.04.2017 17:15 in Breitwand Schloß Seefeld (Lounge) - Platzreservierung


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching