Free Lunch Society

Was würden Sie tun, wenn für Ihren Lebensunterhalt gesorgt wäre? Das bedingungslose Grundeinkommen galt vor wenigen Jahren noch als Hirngespinst. In allen politischen und wissenschaftlichen Lagern intensiv diskutiert, ist diese Utopie heute greifbarer denn je. Von Alaskas Ölfeldern über die kanadische Prärie bis hin zu Washingtons Denkfabriken und zur namibischen Steppe – Free Lunch Society entführt uns auf eine große Reise zu einer der entscheidendsten Fragen unserer Zeit.
Die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens ist in den Fokus politischer, wirtschaftlicher und philosophischer Debatten gerückt. Der Film stellt Fragen: Warum sollte eine Gemeinschaft Einkommen ohne Gegenleistung gewähren? Würde überhaupt noch jemand arbeiten, wenn jeder ohne Lohnarbeit sein Auskommen fände? Ist nicht Arbeitszwang, sondern Freiheit der Schlüssel zu einer besseren Welt?
Ein eindeutiges Statement für die Perspektiven, die die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens der heutigen Gesellschaft eröffnen kann.

AT/DE 2017, 95 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Christian Tod
Drehbuch:
Christian Tod
Kamera:
L. Barthel, J. Burger
AT/DE 2017, 95 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Christian Tod
Drehbuch:
Christian Tod
Besetzung:
Kamera:
Kamera: L. Barthel, J. Burger
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898