Dienstag, 22. Mai 2018


Mittwoch, 23.05.18, 19:00 Uhr, Starnberg
Wunschfilm: Die versunkene Stadt Z

Mittwoch, 23.05.18, 20:00 Uhr, Seefeld
Gespräch mit Regisseurin Alice Agneskirchner:
Auf der Jagd - Wem gehört die Natur

Jeden Montag, 20:00 Uhr: Nur 5 Euro!
MONDOK: Die neue Dokumentar-Fimreihe im Kino Breitwand!

Freitag, 25.05.18, 19:30 Uhr, Seefeld
Tango im Kino: Locura Tanguera

Filme zum Seminar der Evangelischen Akademie Tutzing
100 Jahre Ingmar Bergman

Dienstag, 29.05.18, 20:00 Uhr, Seefeld
Filmgespräch: Taste of cement

Mittwoch, 30.05.18, 20:00 Uhr, Gauting
Lassen Sie sich überraschen! SNEAK PREVIEW in Gauting

Donnerstag, 31.05.18, 19:30 Uhr, Gauting
Gautinger Filmgespräch mit Eckart Bruchner: Transit

Montag, 04.06.18, 19:00 Uhr, Seefeld
KirchenKino: Mephisto

Dienstag, 05.06.18, 19:30 Uhr, Starnberg
Stagenda 21: Eine Schwalbe macht den Sommer

18:00Seefeld: Lady Bird, OmU
18:30Seefeld Lounge: Auf der Jagd - Wem...
20:15Seefeld: Der Buchladen der Florenc...
20:30Seefeld Lounge: Madame Aurora und ...

15:30Liliane Susewind - Ein tierisches ...
15:30Liliane Susewind - Ein tierisches ...
17:15Zwei Herren im Anzug
17:30Deadpool 2
20:003 Tage in Quiberon
20:15Deadpool 2

16:30Liliane Susewind - Ein tierisches ...
17:00Wohne lieber ungewöhnlich
17:15Deadpool 2
17:30Avengers 3: Infinity War 3D
18:153 Tage in Quiberon
18:30Auf der Jagd - Wem gehört die Natur?
19:00Maria by Callas
20:00Deadpool 2
20:15Avengers 3: Infinity War 3D
20:30Isle of Dogs - Ataris Reise, OmU
20:30Wohne lieber ungewöhnlich, OmU
21:15Was werden die Leute sagen


Agenda 21: Sami Blood

Dienstag, 19.12.17, 19:30 Uhr, Herrsching

Spielfilm über das bedrohte Volk der Samen, im Rahmen der Münchner Tage der Menschenrechte

In dem Drama Sami Blood wird ein kaum bekanntes Kapitel der schwedischen Geschichte beleuchtet: Die Ausgrenzung des indigenen Volkes der Samen.

In den 1930er Jahren wird das 14-jährige Sami-Mädchen Elle Marja Opfer des sogenannten Kultivierungsprogramms. Sie wird in ein weit entferntes Internat geschickt, wo sie rassistische Demütigungen erfährt und ihr der Gebrauch der Sami-Sprache verboten wird. Sie beginnt sich von ihrer eigenen Kultur zu entfremden und nimmt schwedische Identität an. Erst viele Jahre später kehrt sie in ihre Heimat zurück.

Vielbeachtetes und vielfach prämiertes Spielfilmdebüt der schwedischen Regisseurin Amanda Kernell, deren Vater samischer Herkunft ist. Der Film wurde 2016 bei den Internationalen Filmfestspiele von Venedig als bester europäischer Film ausgezeichnet.

Filmgespräch mit Dietmar Hasse, Koordinator für Ureinwohner der Arktis, Klima und Wald der Gesellschaft für bedrohte Völker e.V.

Weitere Filminfos und Reservierung: Sami Blood


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching