Dienstag, 22. Januar 2019


Dienstag, 22.01.19, 19:45 UHR, GAUTING
OPER Live-Übertragung: Pique Dame

FREITAG, 25.01.19, 19:30 UHR, GAUTING
Tango im Kino: El ultimo Bandoneòn

Rafiki - Beste Freunde
Kinderfilm des Monats Januar

Dienstags, 19:30 Uhr, Kino Gauting
Werkschau: Alfred Hitchcock

Mittwoch, 30.01.19, 19:45 UHR, GAUTING
OPER Live-Übertragung: La Traviata

MITTWOCH, 23.01.19, 19:00 UHR, Gauting
Wunschfilm: In den Wind geschrieben

DONNERSTAG, 31.01.19, 19:30 UHR, GAUTING
Gautinger Filmgespräch mit Eckart Bruchner: Adam und Evelyn

Donnerstag, 31.01.19, 19:30 Uhr, Gauting
Volksbegehren Artenvielfalt: Filmgespräch zu More than honey

SAMSTAG, 02.02.19, 19:00 UHR, STARNBERG
MET OPER Live-Übertragung: Carmen

Sonntag, 20.01.19/Gauting, 27.01.19/Starnberg, 03.02.19/Seefeld, je 11:00 Uhr
Exhibition on Screen: Degas - Leidenschaft für Perfektion

18:00Seefeld Lounge: Joy in Iran
18:30Seefeld: Adam und Evelyn
20:00Seefeld Lounge: Der Junge muss an ...
20:30Seefeld: Der Spitzenkandidat

16:00Der Junge muss an die frische Luft
16:00Immenhof - Das Abenteuer eines Som...
18:00Joy in Iran
18:00Manaslu - Der Berg der Seelen
19:45Der Junge muss an die frische Luft
20:15Maria Stuart, Königin von Schottland

16:00Colette, OmU
16:00Der Junge muss an die frische Luft
16:00Der kleine Drache Kokosnuss- Auf i...
16:00Immenhof - Das Abenteuer eines Som...
16:00Mary Poppins Rückkehr
18:00Fahrenheit 11/9
18:00Manhattan Queen
18:15Capernaum OmU
18:30Ben is back, OmU
19:45OPER: Pique Dame
20:15Der Junge muss an die frische Luft
20:15Die Frau des Nobelpreisträgers, OmU
20:30Manhattan Queen, OmU
20:30Yuli, OmU


Gespräch mit Regisseurin Alice Agneskirchner:
Auf der Jagd - Wem gehört die Natur

Mittwoch, 23.05.18, 20:00 Uhr, Seefeld

In Anwesenheit der Regisseurin Alice Agneskirchner

In ihrem Dokumentarfilm Auf der Jagd - Wem gehört die Natur? beschäftigt sich Regisseurin Alice Agneskirchner mit komplexen Fragen rund um das Thema Natur: So fragt sie etwa danach, wem die Natur eigentlich gehört - den Menschen, den Tieren oder vielleicht niemandem? Gibt es so etwas wie unberührte Natur überhaupt noch? Dafür wendet sie sich dem deutschen Wald zu und zeigt, wie viele archaische Lebensräume hierzulande tatsächlich noch existieren. Sie befragt Jäger, Förster, Waldbesitzer, Wildbiologen, Tierschützer, Bauern und Forstbeamte.
Wie ist hierzulande das Zusammenleben zwischen Mensch und Natur geregelt und wer bestimmt, wie viele Wildtiere von Jägern geschossen werden dürfen? Wie geht der Mensch mit dem bisschen Natur um, das noch da ist?


Preview des Filmes vor offiziellem Bundesstart: Mittwoch, 09.05.18, 19:00 Uhr, Seefeld

Weitere Filminfos und Reservierung: Auf der Jagd - Wem geh


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching