Freitag, 21. September 2018


Alle Folgen an zwei Tagen im Kino Gauting
Babylon Berlin im Kino

Sonntag, 23.09.18, 11:00 Uhr, Starnberg
Welt-Alzheimertag: Für Dich dreh ich die Zeit zurück

Mittwoch, 26.09.18, 20:00 Uhr, Gauting
Lassen Sie sich überraschen! SNEAK PREVIEW in Gauting

Donnerstag, 27.09.18, 19:30 Uhr, Gauting
Podiumsdiskussion über Widerstand mit Film Wackersdorf

Jeden Montag, 20:00 Uhr: Nur 5 Euro!
MONDOK: Die neue Dokumentar-Fimreihe im Kino Breitwand!

Dienstag, 02.10.18, 20:00 Uhr, Gauting
Im Kino mit Sabine Zaplin: Hell or High Water

Mittwoch, 03.10.18, 19:30 Uhr, Starnberg
Film des Monats Oktober: Los Versos del Olvido – Im Labyrinth der Erinnerung

konzert + film
SENOR BLUES + IN DER HITZE DER NACHT

Mittwoch, 10.10.18, 19:30 Uhr, Gauting
Agenda 21: Die Grüne Lüge

Mittwoch, 05.09.18, 19:30 Uhr, Gauting
BILLY WILDER RETROSPEKTIVE

17:15Seefeld Lounge: Wackersdorf
17:45Seefeld: Grüner wird´s nicht, sa...
19:30Seefeld Lounge: Utoya 22. Juli
20:00Seefeld: Wackersdorf
21:15Seefeld Lounge: Cobain
22:15Seefeld: Shut Up And Play The Piano

15:30Käpt´n Sharky
16:00Pettersson & Findus - Findus zieht um
17:00Wackersdorf
18:15Grüner wird´s nicht, sagte der G...
19:30Mackie Messer
20:30Wackersdorf

16:00Das Haus der geheimnisvollen Uhren
16:00Käpt´n Sharky
16:00Pettersson & Findus - Findus zieht um
16:00Thilda & die beste Band der Welt
17:00Kleine Helden
17:45Book Club
18:00Das Haus der geheimnisvollen Uhren
18:00Gundermann
18:00Styx
18:30Kindeswohl
20:00Grüner wird´s nicht, sagte der G...
20:15BlacKkKlansman
20:15Book Club
20:15Das Haus der geheimnisvollen Uhren
20:30Glücklich wie Lazzaro


Künstlerfilm im Gespräch: Augenblicke - Gesichter einer Reise

Mittwoch, 20.06.18, 20:00 Uhr, Seefeld

Im Gespräch mit Malerin und Dozentin für Malerei Susanne Hauenstein aus Andechs

Die 89-jährige Regie-Ikone Agnès Varda und der 33-jährige Streetart-Künstler JR machen sich mit ihrem einzigartigen Fotomobil auf, um Frankreichs Menschen und ihre Geschichten zu entdecken und zu verewigen: in überlebensgroßen Porträts an Fassaden, Zügen und Schiffscontainern. Von der Provence bis zur Normandie widmen sie ihre Kunst den Menschen – sei es dem Briefträger, dem Fabrikarbeiter oder der letzten Bewohnerin eines Straßenzugs im ehemaligen Bergbaugebiet. Landschaften verwandeln sich in Bühnen, Gesichter erzählen von vergessenen Geschichten und aus Blicken werden Begegnungen von Herzlichkeit und Humor.

Weitere Filminfos und Reservierung: Augenblicke: Gesichter einer Reise


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching