Montag, 15. Oktober 2018


Dienstag, 16.10.18, 19:30 Uhr, Seefeld
Agenda 21 : Bauer unser

16. & 24.10.18, je 19:30 Uhr, Gauting
Neue Filme von der HFF München: Kurzfilmabend

Mittwoch, 17.10.18, 20 Uhr, Seefeld
Künstlerfilm im Gespräch: Over your cities grass will grow - Anselm Kiefer

Samstag, 20.10.18, 19:00 Uhr, Starnberg
MET OPER Live-Übertragung: Samson et Dalila

FREITAG, 26.10.18, 19:30 UHR, Seefeld
Tango im Kino: Die Tango-Spelunken von Buenos Aires

Auf Augenhöhe
Kinderfilm des Monats Oktober

Samstag, 27.10.18, 19:00 Uhr, Starnberg
MET OPER Live-Übertragung: La Fanciulla del West (Puccini)

Sonntag, 28.10.18, 18:00 Uhr, Gauting
Oper Live-Übertragung: Die Walküre

Mittwoch, 31.10.18, 19:00 Uhr, Starnberg
Wunschfilm: Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit

Mittwoch, 31.10.18, 20:00 Uhr, Gauting
Lassen Sie sich überraschen! SNEAK PREVIEW in Gauting

17:30Seefeld Lounge: Offenes Geheimnis
17:45Seefeld: Wir sind Champions, OmU
20:00Seefeld Lounge: Unser Saatgut ? Wi...
20:00Seefeld: Verliebt in meine Frau

17:00Die Unglaublichen 2
18:00Durch die Wand
20:00Ballon
20:00Worauf warten wir noch?

16:00Die Unglaublichen 2
16:00Smallfoot - Ein eisigartiges Abent...
17:00Venom
17:00Werk ohne Autor
17:30A Star Is Born
18:00Smallfoot 3D - Ein eisigartiges Ab...
18:15Die Unglaublichen 2
19:30Ballon
20:00Itzhak
20:15BALLETT: Mayerling (2018)
20:30Bad Times at the El Royale
20:30Venom 3D


Filmgespräch: Taste of cement

Dienstag, 29.05.18, 20:00 Uhr, Seefeld

Filmgespräch mit Regisseur Ziad Kalthoum

"Taste of Cement" beobachtet syrische Kriegsflüchtlinge, die im Nachbarland Libanon in einem Rohbau-Wolkenkratzer arbeiten – und darin leben. Wie alle anderen Syrer im Land sind auch sie als Bauarbeiter tätig und helfen, die einst vom Krieg zerstörte Stadt Beirut wieder aufzubauen. Nach der Schicht geht es in die Dunkelheit des Rohbaus, denn: Flüchtlinge haben Ausgangssperre.
Auf ebenso ausführliche wie dringliche Weise schildert der Dokumentarfilm den zermürbenden Alltag der Bauarbeiter. Das Besondere: Der nur mit wenig Dialog ausgestattete Film vermittelt einen Großteil seiner beklemmenden Atmosphäre über Töne, Geräusche und Klänge.
Ziad Kalthoum findet in seinem formal konsequenten und fein komponierten Film eine nachhaltig beeindruckende visuelle Übersetzung für das Gefühl, ohne die Möglichkeit einer Rückkehr in einer von Kriegen zerrütteten Welt im Exil zu leben.

Bilder, die sich ins Gedächtnis eingraben, so schön und so schrecklich sind sie.
Mit beeindruckender Konsequenz verfolgt Ziad Kalthoum sein Konzept eines Filmessays über Zerstörung und Neubeginn. Wer bereit ist, sich auf diesen hoch anspruchsvollen Film einzulassen, dem steht eine emotionale und intellektuelle Erfahrung bevor, wie sie nur selten im Kino gelingt. Programmkino.de

Weitere Filminfos und Reservierung: Taste of Cement - Der Geschmack von Zement


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching