Mittwoch, 21. November 2018


21. - 25.11.18 in allen Breitwand Kinos
Vorfreude: Das 5. Fünf Seen Kinder- und Jugendfilmfest

Mittwoch 21.11.18, 20:00 Uhr, Seefeld
Künstlerfilm im Gespräch: Johannes Grützke - der Maler aus Berlin

Feiert mit Eurem
Wunsch-Kinofilm!
Kindergeburstag
im Kino Breitwand

Samstag, 24.11.18, 14:00
Starnberg
Kurzfilme: Schauspiel
schule Schwarz

Mittwoch, 21.11.18, 10:00 Uhr
Gauting
Mitmachkino
am Buß- und Bettag

Für die Altersklassen
12 - 16 Jahre
Young Generation
Aktuelle Jugendfilme

Für die Altersklassen
4 - 12 Jahre
Deutscher Kinderfilm
& aktuelle Kinderfilme

Sonntag, 25.11.18, 11:00 Uhr, Gauting
BILLY WILDER RETROSPEKTIVE

Sonntag, 25.11.18, 11:00 Uhr, Gauting
Matinee: Überall wo wir sind & Diskussion

Sonntag, 25.11.18, 14:00 Uhr Starnberg
Preview:
Geister der Weihnacht

15:30Jim Knopf und Lukas der Lokomotivf...
17:30Supa Modo
17:45Seefeld: Aufbruch zum Mond, OmU
20:00Seefeld Lounge: Johannes Grützke ...
20:30Seefeld: Juliet, Naked, OmU

14:00Matti und Sami und die drei größ...
15:00Der Nussknacker und die vier Reiche
15:30Phantastische Tierwesen: Grindelwa...
17:00Sandstern
18:00Welcome to Sodom
20:15EDGAR REITZ: Der Schneider von Ulm
20:15Phantastische Tierwesen: Grindelwa...

10:00Mitmachkino
11:00Die rote Schildkröte
14:00Pettersson & Findus - Findus zieht um
15:00Der Nussknacker und die vier Reiche
15:00Grüner wird´s nicht, sagte der G...
15:30Die kleine Hexe
16:30Der kleine Spirou
17:00Kikis kleiner Lieferservice
17:00Phantastische Tierwesen: Grindelwa...
17:30Aufbruch zum Mond
17:30Bohemian Rhapsody
18:30Johnny English - Man lebt nur dreimal
19:00Der Vorname
20:00Phantastische Tierwesen: Grindelwa...
20:15Aufbruch zum Mond
20:15Bohemian Rhapsody
20:15Was uns nicht umbringt
20:4525 km/h


Gautinger Filmgespräch mit Eckart Bruchner: Foxtrot

DONNERSTAG, 26.07.18, 19:30 UHR, GAUTING

Im Gespräch mit Eckart Bruchner

Im preisgekrönten Anti-Kriegsfilm von Samuel Maoz muss eine Familie den Verlust ihres Sohnes überwinden - bis die Geschichte eine absurde Wendung nimmt.

In der Form eine griechische Tragödie, im Ton ein Drama und auch beißende Satire, im Kern eine deutliche, schonungslose Kritik an seiner israelischen Heimat und den zum Teil aufgedrängten, zum Teil selbstgewählten Kriegen, die das Land und die Psyche seiner Bewohner seit Staatsgründung prägen. All das ist Samuel Moaz "Foxtrot", ein streng inszenierter, komplexer, intelligenter, vielschichtiger Film." (Programmkino.de)

Weitere Filminfos und Reservierung: Foxtrot


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching