Mittwoch, 19. Februar 2020


18:15Seefeld: Die Kunst der Nächste...
18:15Seefeld Lounge: La Gomera
20:00Seefeld Lounge: Ein verborgenes...
20:00Seefeld: M.C. Escher - Reise in...

15:30Die fantastische Reise des Dr. ...
15:30Latte Igel und der magische Was...
17:15Little Women, OmU
17:30Die fantastische Reise des Dr. ...
19:30Nome di donna, OmU
20:00Parasite

15:00Crescendo #makemusicnotwar
15:00Die Heinzels - Rückkehr der He...
15:30Sonic the Hedgehog
16:00Dilili in Paris
16:00Enkel für Anfänger
17:00Die fantastische Reise des Dr. ...
17:30Sonic the Hedgehog
18:00Das geheime Leben der Bäume
18:00Nightlife
18:00Sorry We Missed You
19:00My man Godfrey
19:30Der marktgerechte Mensch
20:15Bombshell - Das Ende des Schwei...
20:15Little Women
20:15Nightlife
21:00Lost highway


Film des Monats Oktober: Leid und Herrlichkeit

MITTWOCH, 02.10.19, 19:30 UHR, STARNBERG

In Zusammenarbeit mit der Evangelischen Akademie Tutzing

Seit über 40 Jahren dreht Pedro Almodovar Filme, längst ist er einer der größten des internationalen Kinos und hat nun, mit fast 70 Jahren nicht nur seinen persönlichsten, sondern auch einen seiner schönsten Filme gedreht. Unverhohlen autobiographisch ist „Leid und Herrlichkeit“, der im Wettbewerb von Cannes Premiere feierte und für Begeisterung sorgte.

Mit LEID UND HERRLICHKEIT (Dolor y Gloria) gelingt ihm ein faszinierendes Vexierspiel zwischen Fiktion und autobiographischer Wahrheit. Über drei Epochen fächert er das schillernde Leben von Salvador Mallo auf, einem berühmten Filmregisseur, der sich unerwartet am Ende seiner Laufbahn wiederfindet. Antonio Banderas spielt diesen einst vor Lebenslust und Kreativität sprühenden Mann mit glühender Intensität. Penélope Cruz glänzt in der Rolle seiner Mutter.

Anschl. Gespräch mit Akademiedirektor Udo Hahn und Matthias Helwig

Weitere Filminfos und Reservierung: Leid und Herrlichkeit
Homepage: Film des Monats


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching