Mittwoch, 26. Juni 2019


MITTWOCH, 26.06.19, 19:00 UHR, KINO Gauting
Wunschfilm: Der dunkle Kristall

Mittwoch, 26.06.19, 19:30 Uhr, KINO Gauting
Retten wir Riace! Film Un paese di Calabria + Diskussion

DONNERSTAG, 27.06.19, 19:30 UHR, Kino GAUTING
Gautinger Filmgespräch mit Eckart Bruchner:
Zwischen den Zeilen

FREITAG, 28.06.19, 19:30 UHR, KINO Seefeld
Tango im Kino: Impulso

Kino Breitwand Gauting/Starnberg/Seefeld
Exhibition on Screen: Van Gogh und Japan

DIENSTAG, 02.07.19, 19:00 UHR, TATI GAUTING
Tati-Tango: Milonga

DIENSTAG, 02.07.19, 20:00 UHR, GAUTING
Im Kino mit Sabine Zaplin: Thelma & Louise

MITTWOCH, 03.07.19, 19:30 UHR, STARNBERG
Film des Monats Juni: Mir ist es egal, wenn wir als Barbaren in die Geschichte eingehen

MONTAG, 08.07.19, 20:30 UHR, TATÌ GAUTING
Tati LIVE on Stage: Bettina Ullrich
Schlager und Chansons der 20er und 30er Jahre

MITTWOCH, 10.07.19, 19:30 UHR, KINO GAUTING
Agenda 21: Banana pancakes and the lonely planet

17:45Seefeld Lounge: Zwischen den Zeile...
18:00Seefeld: Sunset
20:00Seefeld Lounge: Yoga - Die Kraft d...
20:30Seefeld: Der Klavierspieler vom Ga...
21:45Seefeld Lounge: Eine moralische En...

17:00Men in Black: International
18:00Rocketman
19:30Ramen Shop, OmU
20:30Men in Black: International
21:15Tolkien, OmU

16:00Aladdin (2019)
16:00TKKG
17:00Bailey - Ein Hund kehrt zurück
17:00Yoga - Die Kraft des Lebens
17:15Men in Black: International, 3D
18:00Rocketman
18:15Long Shot
19:00Der dunkle Kristall
19:30Un paese di Calabria
19:45Men in Black: International, 3D
20:30Long Shot
20:30The Dead Don't Die
21:00Burning

Britfilms

11. -17.7. Kino Breitwand Starnberg

Erneut nimmt das Kino Breitwand an der Britfilms-Reihe statt:
Englische Filme - meist mit dem Bezug auf die Themen Jugend und Schule - in englischer Originalsprache mit deutschen Untertiteln

Termine für Schulvorstellungen - 4 Euro Eintritt - sind:

CHICKEN RUN
Fr 8.30, Di 10.30
WHALE RIDER
Fr., 10.30 Mo 10.30
SUBMARINE
Fr 8.30, Mo 10.30
THE FIRST GRADER
Di 8.30, Mi 9.30 + 17:30 Uhr
THE KING´S SPEECH
Fr 10.30, Di 10.30, Mi 9.30 Uhr
BANKSY – Exit Through The Gift Shop
Di 8.30, Mi 11.30

Was ist Britfilms? BRITFILMS ist eine Schulfilmreihe der AG KINO–GILDE, des Verbandes der Programmkinos und Filmkunsttheater Deutschlands. Sechs britische Filme touren ein Schuljahr lang durch die deutschen Kinos und werden von den Kinobetreibern in Schulvorführungen für Kinder im Alter von 8-18 Jahren eingesetzt. Die Vorführungen können direkt in den teilnehmenden Kinos gebucht werden. Alle Filme werden im englischsprachigen Original mit deutschen Untertiteln gezeigt.

Wir würden uns freuen, Sie zu diesem interessanten und ausgesuchten englischsprachigen Filmprogramm bei uns begrüßen zu dürfen.
Anmeldung unter: festival@breitwand.com

Webseite

Kino Breitwand Originalfilme

Mittwoch, 26. Juni 2013

Liebe Kino Breitwand BesucherInnen,

am Mittwoch, 26. Juni, können Sie bei uns im Kino Breitwand in folgende Filme in englischer Originalsprache eintauchen:


Gambit (engl. Omu) - Mittwoch, 26.6., 20.15 Uhr im Kino Breitwand Starnberg

The Great Gatsby (engl. Omu) - Mittwoch, 26.6.,18.30 Uhr im Kino Breitwand Schloss Seefeld

Before Midnight (engl. Omu) - Mittwoch, 26.6.,21 Uhr im Kino Breitwand Schloss Seefeld


Viel Freude bei schönen Kinostunden wünscht Ihr Breitwand-Team

Kino Breitwand Originalfilme

Mi, 19.6.2013

Liebe Kino Breitwand BesucherInnen,

am Mittwoch, 19. Juni, können Sie bei uns im Kino Breitwand in folgende Filme in englischer, italienischer, französischer und türkischer Originalsprache eintauchen:

In englischer Originalfassung:

After Earth (engl. Omu) - Mittwoch, 19.6., 20 Uhr im Kino Breitwand Starnberg

Before Midnight (engl. OmU) - Mittwoch, 19.6., 20.15 Uhr im Kino Breitwand Schloss Seefeld

To The Wonder (engl. OmU) - Mittwoch, 19.6., 20.30 Uhr im Kino Breitwand Schloss Seefeld


In französischer Originalfassung:

Tango Libre (franz. OmU) - Mittwoch, 19.6., 19 Uhr im Kino Breitwand Starnberg

Die wilde Zeit (franz. OmU) - Mittwoch, 19.6., 20.45 Uhr im Kino Breitwand Starnberg


In italienischer Originalfassung:

Giochi d`estate (ital. OmU) - Mittwoch, 19.6., 19.30 Uhr im Kino Breitwand Herrsching


In türkischer Originalsprache:

Tepenin Ardi- Beyond the Hill (türk. OmU) - Fr, 14.6. bis Mo, 17.6. im Kino Breitwand Herrsching, ab Di, 18.6. im Kino Breitwand Seefeld (18.45 Uhr)


Viel Freude bei schönen Kinostunden wünscht Ihr Breitwand-Team

Film im Türk. Original: Beyond the hill

14. - 19.6. in den Breitwand Kinos

Tepenin Ardi
Beyond the Hill

TR/GR 2012, 94 min., FSK ab 12 Jahren, Regie: Ernin Alper, Darsteller: Tamer Levent, Reha Özcan, Mehmet Özgür

Faik (Tamer Levent), ein pensionierter Forstverwalter, wird von seiner Familie auf dem Land besucht. Sein Sohn Nusret (Reha Özcan) kommt vorbei und bringt die beiden Enkelkinder Caner und Zafer (Berk Hakman) mit. Zafer hat psychische Probleme, seitdem er beim Militär gedient hat. Zu dieser Gruppe gesellen sich die Familien von Mehmet (Mehmet Ozgur) und Meryem (Banu Fotocan). Es ist ein warmer Sommertag, aber die ländliche Idylle trügt: Bei so vielen unterschiedlichen Temperamenten und sozialen Schichten sind die Konflikte vorprogrammiert - wären da nicht die Nomaden, die sich in der Gegend aufhalten und mit denen Faik grundsätzlich immer Probleme hat. Er projiziert seine Sorgen und Wut auf diese Fremden, die zwar niemand zu Gesicht bekommt, die aber immer als Feindbild und Sündenböcke herhalten müssen.

Film im italienischen Original

Starnberg, 12.06. 19:30 Uhr

Mit Einführung durch Ambra Sorrentino-Becker

GIOCHI D´ESTATE - SOMMERSPIELE
Schweiz 2011, 101 Min., Regie: Rolando Colla

Zwei Paare in den Sommerferien auf einem Campingplatz am Strand in der Toscana stehen im Zentrum von Rolando Collas verstörendem Coming-of-Age-Film: Das Ehepaar Vincenzo und Adriana ist dabei, sich zu trennen, weil Adriana genug hat von den Gewalttätigkeiten des psychopathischen Schlägers Vincenzo. Ihr gemeinsamer zwölfjähriger Sohn Nic freundet sich unterdessen mit der wenig älteren Marie an, die zusammen mit ihrer Mutter ebenfalls Ferien macht und darunter leidet, dass sie nichts über ihren Vater weiss. In der langsamen und schmerzlichen Annäherung der beiden Kinder widerspiegelt sich die kaputte Welt der Erwachsenen. Zur Filmkritik von Geri Krebs

Cast: Fiorella Campanella, Armando Condolucci, Alessia Barela, Antonio Merone, Roberta Fossile, Marco D'Orazi, Aaron Hitz, Monica Cervini, Francesco Huang, Chiara Scolari
Regie: Rolando Colla

Zum Film: Sommerspiele

Kino Breitwand Originalfilme

Mi, 5. Juni 2013

Liebe Kino Breitwand BesucherInnen,

unser Originalfilm-Highlight dieser Kinowoche im Kino Breitwand Schloss Seefeld:

Film im franz. Original + Amuse-Gueule, Mittwoch, 5.6.2013
Einführung durch Francine Martins

Erneut wollen wir Sie zu einem Film nicht nur mit den Klängen der Originalsprache einladen, sondern auch zu Gaumenfreuden (Amuse-Gueule), zubereitet von Viola Smollas Gästetafel.

Film "Apres Mai - Die wilde Zeit"

FR 2012, 122 min., Regie: Olivier Assayas , Darsteller: Carole Combes, Felix Armand, India Menuez, Dolores Chaplin, Clement Metayer, Lola Créton, Mathias Renou

Paris in den frühen 1970er Jahren. Gilles (Clément Métayer) ist ein junger Student, der sich von der politisch aufgeladenen und kreativen Aufbruchstimmung seiner Zeit mitreißen lässt. Gemeinsam engagieren sich seine Freunde und er für eine neue Gesellschaftsordnung. Dabei lernt er die ebenfalls rebellische Christine (Lola Créton) kennen, die für die gleiche Sache kämpft wie er, und verliebt sich auf der Stelle in sie. Neben der Liebe entdeckt er auch die Welt der Kunst und sein Interesse für Malerei und Film. Gilles erkennt, dass die Zeit gekommen ist, seinem Leben eine Richtung zu geben - und so sucht er seinen eigenen Weg, hin- und hergerissen zwischen der Liebe zu Christine, seinen Freunden, seinen politischen Überzeugungen und seinen ganz persönlichen Träumen. Gilles muss jetzt die richtigen Entscheidungen treffen.

Zur "Wilden Zeit" am 5. Juni serviert Viola Smolla:
Amuse-gueule von Violas Gästetafel: Sommer-Spießchen mit Oliven, Tomaten und Käse, Linsensalat mit frischem Koriander, Joghurt-Mousse mit frischen Erdbeeren,jeweils à 2,90 Euro


Desweiteren können Sie an diesem Mittwoch, 5. Juni, in folgende originalsprachigen Filme eintauchen:

In englischer Originalfassung:

The Great Gatsby, 2D, (engl. OmU) - Mittwoch, 5.6., 20 Uhr, Kino Breitwand Starnberg

Saiten des Lebens (engl. OmU) - Mittwoch, 5.6., 20.30 Uhr, Kino Breitwand Herrsching

In französischer Originalfassung:

Renoir (franz. OmU) - Mittwoch, 5.6., 17.15 Uhr, Kino Breitwand Schloss Seefeld

In Kashmiri Originalfassung:

Valley of Saints (Kashmiri mit Untertiteln) - Dienstag, 4.6., 19.30 Uhr, Kino Breitwand Starnberg & Mittwoch, 5.6., 20.30 Uhr, Kino Breitwand Seefeld

Viel Freude im Kino wünscht Ihr Breitwand-Team




Valley of Saints - Ein Tal in kaschmir

31.5. - 5.6.2013 in den Breitwand-Kinos

Valley of Saints – Ein Tal in Kaschmir

An den Ausläufern des Himalaya in der indischen Provinz Kaschmir liegt der idyllische Dal-See, ein Ort voller Mythen, wo der junge Bootsmann Gulzar in einem Stelzenhaus direkt über dem See wohnt. Mühsam verdient er sich seinen Lebensunterhalt, indem er Touristen im Boot über den See fährt. Um Armut und Kriegsgefahr zu entkommen, beschließt er, mit seinem besten Freund Afzal nach Delhi zu gehen. Dieser Plan wird plötzlich durch eine über ganz Kaschmir verhängte Ausgangssperre vereitelt. Durch Zufall lernt Gulzar die junge Wissenschaftlerin Asifa kennen, der er dabei hilft, für eine Umweltstudie Wasserproben aus dem See zu entnehmen. Als ihm das Ausmaß der Umweltverschmutzung klar wird und er sich zusätzlich in Asifa verliebt, gerät seine Welt aus den Fugen. Wofür soll er sich entscheiden? Für ein fortschrittliches Leben in der glitzernden Großstadt oder für seine Heimat? Der See ist zwar vom schleichenden Untergang bedroht, Gulzar aber könnte durch sein Bleiben dazu beitragen, ihn zu retten, um so das traditionelle Leben an seinen Ufern zu bewahren.

Regisseur Musa Syeed ist ein außerordentlich vielschichtiges Porträt seiner Heimat vor dem Hintergrund der globalen, ökologischen und politischen Umwälzungen gelungen. Der Film beeindruckt nicht nur durch seine behutsam erzählte Geschichte, sondern auch durch das warme Licht und eine Bildmagie, die den Zuschauer in das ferne Kaschmir mit allen Sinnen eintauchen lässt.

Valley of Saints – Ein Tal in Kaschmir gewann bei seiner Uraufführung beim berühmten Sundance-Filmfestival in den USA den Publikumspreis und war Eröffnungsfilm des Filmfests Hamburg 2012. Hauptdarsteller Gulzar Bhat, der auch im wahren Leben Bootsmann ist und als Laiendarsteller quasi sich selber spielt, hatte den Film bis dahin noch nie auf einer Leinwand gesehen – in Kaschmir gibt es keine Kinos.

Indien/USA 2012

Buch und Regie: Musa Syeed

D.: Gulzar Ahmed Bhat, Mohammed Afzal, Neelofar Hamid

Originalfassung (Kashmiri) mit deutschen Untertiteln

Weitere Einträge: Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching