Montag, 14. Oktober 2019


Montag, 14.10.19, 20:00 Uhr, Seefeld
2467 km - eine Reise bis ins schwarze Meer: Filmgespräch mit Pascal Rösler

Dienstag, 15.10.19, 19:30 Uhr, Seefeld
Agenda 21: Push - Für das Grundrecht auf Wohnen

Mittwoch, 16.10.19, 19:00 Uhr, Starnberg
Wunschfilm: Doktor Schiwago

Mittwoch, 16.10.19, 20:00 Uhr, Seefeld
Künstlerfilm im Gespräch: Miriam Cahn. Ohne Umwege

SONNTAG, 20.10.19, 11:00 UHR, GAUTING
Filmgespräch mit Oliver Herbrich: Das stolze und traurige Leben des Mathias Kneißl

Mittwoch, 23.10.19, 19:30 Uhr, Starnberg
Wir sind Juden aus Breslau: Gespräch mit Regisseurin Karin Kaper

Mittwoch, 23.10.19, 20:00 Uhr, Gauting
IMMER UND EWIG – ein einzigartiger Kinoabend in ganz Deutschland

DONNERSTAG, 24.10.19, 20:30 UHR, GAUTING
OPER Live-Übertragung: Don Pasquale (Gaetano Donizetti)

FREITAG, 25.10.19, 19:30 UHR, GAUTING
Tango im Kino: Si sos brujos

SAMSTAG, 26.10.19, 19:00 UHR, STARNBERG
MET OPER Live-Übertragung: Manon (Jules Massenet)

15:45Seefeld Lounge: Shaun das Schaf...
15:45Seefeld: Zwischen uns die Mauer
17:45Seefeld Lounge: Nurejew - The W...
18:00Seefeld: Der Glanz der Unsichtb...
20:00Seefeld: 2467 km - Eine Reise ...
20:00Seefeld Lounge: M.C. Escher - R...

14:00Monsieur Claude 2
16:00Nurejew - The White Crow
17:00Joker
18:15Eine ganz heiße Nummer 2.0
20:00Heimat ist ein Raum aus Zeit
20:15Joker

14:00Dora und die goldene Stadt
14:00Enzo und die wundersame Welt de...
15:00Joker
15:15Everest - Ein Yeti will hoch hi...
15:30Shaun das Schaf 2: Ufo Alarm
16:00Dem Horizont so nah
16:00Dora und die goldene Stadt
17:15Deutschstunde
17:30Dem Horizont so nah
17:30Joker
18:00Gemini Man
18:15Systemsprenger
19:45Deutschstunde
20:00Joker
20:00The Remains - Nach der Odyssee
20:30Eine ganz heiße Nummer 2.0
20:30Gemini Man

EXIL von Tony Gatlif

Starnberg, Mi 21.5. um 20.00 Uhr

Filmjournalist Thomas Lochte stellt den Wunschfilm vor.
Auf der Suche nach den eigenen Wurzeln machen sich die Immigrantenkinder Naïma und Zano auf die Reise in ihre alte Heimat Algerien. Nur mit Musik im Gepäck machen sie sich von Paris auf den Weg durch Spanien bis zum Mittelmeer. Die Rückkehr in das Land ihrer Kindheit, aus dem sie einst fliehen mussten, konfrontiert sie mit einer harten Wahrheit.

Lieblingsfilm April: Tango Lesson

Starnberg, Mi 16.4. um 20.15

Die Filmemacherin Sally Potter widmete sich in diesem Film mit Leib und Seele der Faszination des Tangos. In einem bildgewaltigen Film wird auf vielschichtige Art die Welt des Tango Argentino inszeniert, dass Tango Lesson auch ohne Handlung bereits ein absolut faszinierender Film wäre, der den Zuschauer allein durch die tänzerischen Darstellungen, die verführerische Musik und die wunderbare visuelle Ästhetik in seinen Bann zu ziehen vermag. Sally Potter spielt selbst die Rolle der Drehbuchautorin, die in dem Zusammentreffen mit einem faszinierenden Tangotänzer der Magie dieses Tanzes verfällt.

Michael Caine zum 75. Geburtstag

Seefeld, Lounge 14.3.-20.3.08

Der große britische Schauspieler Michael Caine wird 75! Ihm widmen wir eine kleine Retrospektive seiner eindrucksvollsten Filme. Unter anderem das Original und Remake von \"Sleuth -Mord mit kleinen Fehlern\", in dem beide Male Michael Caine die Hauptrolle, 1972 als der junge Gegenspieler, 2007 als der Ältere, im mörderischen Katz-und Maus Spiel zwischen zwei Männern spielt.

Freitag 14.3. ab ca 22.00 Uhr (im Rahmen des Jazzperado)
\"Gottes Werk und Teufels Beitrag\" von Lasse Hallstom, USA 1999
Die klassische Geschichte eines jungen Mannes, der sein Zuhause verläßt, sich von seinem (Zieh-)Vater abgrenzt und seinen Platz im Leben findet.

Samstag, 15.2. um 22.30 Uhr
\"Dressed to Kill\" von Brian de Palma, USA 1980
Ein Thriller als erotisch aufgeladenes, virtuoses und atemberaubendes Vexierspiel.

Sonntag, 16.3. um 11.30 Uhr, Mittwoch 20.00 Uhr
\"Hannah und ihre Schwestern\" von Woody Allen, UsA 1986
Drei Oscars gab es für die ironische Nabelschau auf die New Yorker Bohème und ihre Krisen, Ängste und Probleme am Beispiel einer reichen Künstlerfamilie.

Mittwoch 26.3. um 20.00 Uhr OV
Das Original von \"Sleuth - Mord mit kleinen Fehlern\" von Joseph Mankiewicz, GB 1972
Michael Caine als junger Widersacher gegen Laurence Olivier als berühmten Krimiautor.
Diesen Film zeigen wir in einer seltenen Originalversion.

dazu in Starnberg + Herrsching
die aktuelle Verfilmung von \"Sleuth - 1 Mord für 2\" von Kenneth Branagh, mit Jude Law, ebenfalls im englischen Original.
16.3. um 11.00 + 18.3. um 19.00 Uhr Starnberg
14.3. + 19.3. um 19.00 Uhr in Herrsching

Mein Lieblingsfilm: Kolya

Seefeld. Lounge, 1.+3.3.08

Der starnberger Merkur präsentiert den Lieblingsfilm der Leser:
Kolya von Jan Sverak. Mit einer Einführung von Thomas Lochte.

Farewell, my lovely

Seefeld, Lounge 23.1. um 19.30 Uhr

Spannender Kriminalfilm nach Raymond Chandler. Privatdetektiv Marlowe soll nach einer Verschollenden suchen, was zu einem lebensgefährlichen Abenteuer wird. Bis ins Detail stimminger und trefflich besetzter Film mit Robert Mitchum und Charlotte Rampling.
Eine Einführung vor dem Film durch Thomas Lochte.

Walk the Line

Starnberg, Mi 19.12. um 19.30 Uhr

Noch einmal und auf mehrfachen Wunsch der großartige Film über die jungen Jahre von Johnny Cash, sein Weg in die Musik und der Liebe zu seiner späteren Frau June Carter. Mit einem hervorragenden Joacquin Phoenix und Reese Witherspoon in den Hauptrollen, die sämtliche Songs auch selbst singen.

auch in Seefeld, Kinolounge Fr 21.12. um 17.00 Uhr, Mi 26.12. um 11.00

Zum Film: Walk the line

John Huston\'s The Dead

Lounge Seefeld, Mi 28.10. um 19.30 Uhr

John Huston setzte die Schlusserzählung aus \"Dubliners\" von James Joyes in seinem letzten Film auf schlichte, aber umso ergreifendere Weise um.
Mit einer Einführung von Filmjournalist Thomas Lochte

Weitere Einträge: Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching