Es geschah in einer Nacht

Die Bankierstochter Ellie Andrews befindet sich im Streit mit ihrem schwerreichen Vater, der ihre kürzlich geschlossene Ehe mit dem windigen Lebemann King Westley auflösen lassen will. Mr. Andrews sperrt Ellen auf seiner Yacht in Florida ein, doch sie kann entkommen und will nun per Bus zu King Westley nach New York City reisen. Unterwegs lernt sie den arbeitslosen Zeitungsreporter Peter Warne kennen, der Ellen erkennt und sogleich die Chance wittert, die neue Bekanntschaft für seine beruflichen Zwecke zu nutzen. Ellie, die nach einem Diebstahl ohne Geld und Kleidung dasteht, willigt ein, Peter exklusiv einen laufenden Bericht über ihre Flucht zu geben, wenn er ihr bei der Flucht nach New York hilft. Während der Fahrt mit einfachen Menschen im Bus lernt Ellie auch die Not in der Great Depression kennen.

Ellens Vater versucht inzwischen mithilfe von Privatdetektiven, Zeitungsanzeigen und Geldbelohnungen seine Tochter aufzustöbern. Als Oscar Shapeley, ein belästigender Busreisender, Ellen erkennt und die Belohnung einstreichen will, müssen sie und Peter sich weiter per Anhalter durchschlagen. Ellen benutzt dabei ihre attraktiven Beine, um die Autofahrer zum Anhalten zu bringen. Ein Autofahrer versucht Ellens Koffer zu stehlen, doch Peter kann ihn davon abhalten und nimmt das Auto des Diebes. Nach anfänglicher Abneigung kommen Ellen und Peter einander immer näher. Kurz vor Ende der Reise gesteht Ellie Peter ihre Liebe, der zunächst auf Grund ihrer Ehe mit Westley zögert. In der folgenden Nacht fährt er jedoch nach New York, um Vorkehrungen für eine gemeinsame Zukunft zu treffen. Als Ellie bemerkt, dass Peter verschwunden ist, nimmt sie an, er habe sie verlassen, und kehrt zu ihrem inzwischen nachgebigen Vater zurück. Gemeinsam mit ihm plant sie die kirchliche Hochzeit mit Westley.

It Happened One Night

US 1934, 102 Min., FSK ab 12 Jahren, OmU
Regie:
Frank Capra
Drehbuch:
Robert Riskin
Besetzung:
Clark Gable, Claudette Colbert
Kamera:
Joseph Walker
It Happened One Night

US 1934, 102 Min., FSK ab 12 Jahren, OmU
Regie:
Frank Capra
Drehbuch:
Robert Riskin
Besetzung:
Clark Gable, Claudette Colbert
Kamera:
Joseph Walker

Breitwand Schloß Seefeld

DO 29.10.FR 30.10.SA 31.10.SO 01.11.MO 02.11.DI 03.11.MI 04.11.DO 05.11.SO 22.11.
11:00  OmU

Kino Breitwand Gauting

DO 29.10.FR 30.10.SA 31.10.SO 01.11.MO 02.11.DI 03.11.MI 04.11.DO 05.11.MI 25.11.
19:30  OmU

Empfehlungen

Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898