Die Epoche des Menschen

Sind wir im Zeitalter des Anthropozän angekommen, in dem die Spezies Mensch die Erde beherrscht und verändert – und dabei ausbeutet und zerstört?
Da gibt es die kilometerlangen Betonwälle, die inzwischen mehr als die Hälfte von Chinas Küsten schützen müssen, da gibt es die weltweit größten Bagger im Tagebau in Nordrhein-Westfalen, da gibt es eine Pottasche-Mine im Ural, die sibirische Industriestadt Norilsk, das australische Great Barrier Reef oder das Verdunstungsbecken in der Atacama-Wüste, wo Lithium gewonnen wird, das in psychedelischen Farben schillert.
Aus Sicht der Anthropocene Working Group ist inzwischen der Mensch so beherrschend für das Schicksal des Globus, dass diese Änderung der Balance ausreicht, um ein neues Erdzeitalter auszurufen. Die Filmemacher sind um den Globus gereist, um mit modernster Kameratechnik die Beweise dafür zu sammeln und spürbar zu machen, wie sehr der Mensch den ganzen Planeten dominiert.

Anthropocene: The Human Epoch

US 2019, 87 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Jennifer Baichwal, Nicholas de Pencier, Edward Burtynsky
Drehbuch:
Jennifer Baichwal
Besetzung:
Alicia Vikander
Kamera:
Nicholas de Pencier
Anthropocene: The Human Epoch

US 2019, 87 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Jennifer Baichwal, Nicholas de Pencier, Edward Burtynsky
Drehbuch:
Jennifer Baichwal
Besetzung:
Alicia Vikander
Kamera:
Nicholas de Pencier
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898