Dieter Roth

Dieter Roth lebte zwanzig Biografien und hinterließ ein titanenhaftes Werk. Kunst und Person fließen auf einmalige Weise zusammen. Der Film nimmt diese Pendelbewegungen auf. Er ist als innere und äußere Reise entworfen und konzentriert sich dabei auf die Themen Kunst - Leben und Autonomie - Zusammenarbeit.
Dieter Roth tritt in eigenen Videos auf, als Performer oder Selbstdarsteller seines Alltags. Diese Dokumente und die Werke bilden Mitte und Ausgangspunkt, sie führen an die Schauplätze seines Wirkens und zu seinen Mitarbeitern, Weggefährtinnen und Weggefährten. Sie erzählen und erinnern aus dem Heute an schöpferische, wilde, zärtliche und traurige Augenblicke mit Dieter Roth. Hauptperson ist sein Sohn Björn, der die letzten zwanzig Jahre zusammen mit seinem Vater gearbeitet hat.

CH 2003, 118 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Edith Jud
Besetzung:
Dieter Roth, Björn Roth, Sigridur Björnsdottir, Dorothy Iannone, Emmett Williams, Richard Hamilton, Arnulf Rainer, Hermann Nitsch u.a.
CH 2003, 118 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Edith Jud
Drehbuch:
Besetzung:
Dieter Roth, Björn Roth, Sigridur Björnsdottir, Dorothy Iannone, Emmett Williams, Richard Hamilton, Arnulf Rainer, Hermann Nitsch u.a.
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898