Mittwoch, 17. Juli 2024


PASOLINIS LA RABBIA IM GESPRÄCH

Marcello Mastroianni 1924-2024

Madame Sidonie in Japan mit Isabelle Huppert

MUTTERLAND: Im Gespräch

Open Air Starnberg: Programm, & Tickets

EINHUNDERTVIER

Zum 125. Geburtstag von Alfred Hitchcock

DIE ERMITTLUNG: MIT GESPRÄCH

FSFF-SOMMER-APERO-Dampferfahrt mit Open Air

Juliane Köhler zu Gast

17:45Seefeld: Alles steht Kopf 2
18:45Seefeld Lounge: Kein Wort
20:00Seefeld: Die Gleichung ihres Le...
20:30Seefeld Lounge: Klute, OmU

16:00Ich - Einfach unverbesserlich 4
18:00Exile never ends
18:00Ich - Einfach unverbesserlich 4...
20:00Führer und Verführer
20:15Ivo

09:30Alles steht Kopf 2
15:00Ich - Einfach unverbesserlich 4
15:00Morgen ist auch noch ein Tag
16:00Alles steht Kopf 2
16:00Ich - Einfach unverbesserlich 4
16:15Ein kleines Stück vom Kuchen
17:00A Killer Romance
17:30Ich - Einfach unverbesserlich 4...
18:00To the Moon
18:15Ein kleines Stück vom Kuchen
18:15Madame Sidonie in Japan
19:30Ich - Einfach unverbesserlich 4...
19:30La Rabbia
20:30A Killer Romance
20:30Madame Sidonie in Japan
20:30To the Moon
21:15Kinds of Kindness


Hannelore-Elsner-Schauspielpreis

Preis für bedeutende Schauspielkunst

Seit 2019 verleiht das Fünf Seen Filmfestival den mit 5.000 Euro dotierten Hannelore-Elsner-Schauspielpreis. Schauspieler füllen den leeren Film – oder Theaterraum aus. Wenn sie präsent sind, können sie mit einer kaum spürbaren Geste, einem kaum wahrnehmbaren Blick eine Welt eröffnen. Hannelore Elsner war eine derartige Schauspielerin. Im Angedenken an sie wurde dieser Preis für bedeutende Schauspielkunst ins Leben gerufen.

Wer sich nach Barbara Auer, Nina Hoss, Birgit Minichmayr, Sandra Hüller und Paula Beer über diese besondere Auszeichnung im Festivaljahr 2024 freuen darf, wird in Kürze hier bekannt gegeben.

Hintergründe
Hannelore Elsner war 2011 Ehrengast auf dem Fünf Seen Filmfestival und hat in den folgenden Jahren das Festival wieder und wieder besucht. So entstand eine besondere Bindung zwischen ihr und dem FSFF. Festivalleiter Matthias Helwig: "Hannelore Elsner war nicht nur eine überragende und unvergesslich bleibende Schauspielerin, sondern vermochte vor allem durch ihre Ehrlichkeit und Offenheit zu begeistern. Dass sie als Ehrengast einfach eine Einladung von mir in einen unbekannten russischen Film annahm und dann voller Enthusiasmus mit dem Regisseur debattierte, zeigte ihre Neugierde und ihre stete Suche nach möglichem Leben und Erleben jenseits aller Allüren. Es war für mich fast eine Selbstverständlichkeit, ihr zu Ehren diesen Preis ins Leben zu rufen."

https://fsff.de/home/cm/fff-current-n-list/presse/mitteilungen.html


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching