Donnerstag, 22. Februar 2018


Freitag, 23.02.18, 19:30 Uhr, Gauting
Tango im Kino: Tango zu Besuch

Das kleine Gespenst
Kinderfilm des Monats Februar

Filme zum Seminar der Evangelischen Akademie Tutzing
100 Jahre Ingmar Bergman

Mittwoch, 28.02.18, 20:00 Uhr, Gauting
Lassen Sie sich überraschen! SNEAK PREVIEW in Gauting

Mittwoch, 28.02.18, 20:15 Uhr, Gauting
BALLETT Live: Das Wintermärchen

Dienstag, 06.03.18, 19:30 Uhr, Starnberg
Stagenda: The straight story - Eine wahre Geschichte

Dienstag, 06.03.18, 19:45 Uhr, Gauting
OPER Live-Übertragung: Carmen

Dienstag, 06.03.18, 20:00 Uhr, Gauting
Im Kino mit Sabine Zaplin:
Who am I

Mittwoch, 07.03.18, 19:00 Uhr, Gauting
"Wohl bekomm's" - 7 Frauen gegen Krieg und Patriarchat - Szenische Lesung

Mittwoch, 07.03.18, 19:30 Uhr, Starnberg
Film des Monats März: Three Billboards outside Ebbing, Missouri

14:00Seefeld: Das Leben ist ein Fest
16:00Seefeld Lounge: Der seidene Faden
16:00Seefeld: Die kleine Hexe
18:00Seefeld: Shape of Water - Das Flü...
18:00Herrsching: Three Billboards Outsi...
18:30Seefeld Lounge: Die Grundschullehr...
20:15Herrsching: Das Leben ist ein Fest
20:30Seefeld: Der seidene Faden
20:30Seefeld Lounge: Shape of Water - D...

15:30Die kleine Hexe
16:00Wendy 2 - Freundschaft für immer
17:45Die Verlegerin
18:15Die dunkelste Stunde
20:15Die Verlegerin
20:30Fifty Shades of Grey 3 - Befreite ...

15:45Alles Geld der Welt
16:00Die kleine Hexe
16:00Wendy 2 - Freundschaft für immer
16:30Black Panther 3D
17:00Die Verlegerin
18:00Docteur Knock - Ein Arzt mit gewis...
18:00Shape of Water - Das Flüstern des...
18:15Fifty Shades of Grey 3 - Befreite ...
19:00Wind River
19:30Black Panther 3D
20:30Die Verlegerin
20:30Fifty Shades of Grey 3 - Befreite ...
20:30Shape of Water - Das Flüstern des...
21:00Alles Geld der Welt

Aus dem Nichts



DE 2017, 106 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie: Fatih Akin
Darsteller: Diane Kruger, Denis Moschitto, Numan Acar
Drehbuch: Fatih Akin, Hark Bohm


Temporeich und dicht. Eine Frau verliert ihren Mann und ihren kleinen Sohn durch einen Bombenanschlag. Aber der Film ist mehr als ein persönliches Drama. Er fiktionalisiert ziemlich realistisch die Gefühle von Hinterbliebenen, deren Liebste durch den NSU ermordet wurden, denn der Bombenanschlag im Film – das ist rasch klar – wurde von zwei Nazis verübt.
Fatih Akins Film ist formal in drei Kapitel unterteilt. Die Familie ist das emotionale Drama von Verlust und Trauer. Gerechtigkeit zeigt in nahezu klassischer Gerichtsfilmmanier den Prozess. Der letzte Teil heißt Das Meer und wie schon öfter in seinen Werken sieht Akin in der weiten Wasserfläche und dem fernen Horizont ein Bild für den Tod.





zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching