Agenda 21: Erde

MITTWOCH, 09.10.19, 19:30 UHR, KINO GAUTING

Filmgespräch mit Christiane Lüst

Ob Großbaustelle, Mine oder Kohleabbaugebiet – überall bewegt der Mensch große Erdmassen, um sie für sich nutzbar zu machen und zu formen, wie es ihm beliebt.

Der österreichische Dokumentarfilmer Nikolas Geyrhalter erzählt in sieben Kapiteln, wie sich der Mensch die Erde Untertan macht. Dabei besucht er Orte, die nur schwer zugänglich sind und gibt Einblicke in eine Welt, die vielen sonst verborgen bleibt.

In Zusammenarbeit mit Öko & Fair Gauting.

Weitere Filminfos und Reservierung: Erde

Faire Woche im Kino Breitwand

KINO BREITWAND GAUTING & SEEFELD

Das Kino Breitwand beteiligt sich mit folgenden Filmen an der "Fairen Woche":

24.09.19, 19:30 Uhr, Seefeld
MACHINES - Filmgespräch mit Rossitza Krueger, Textilmanagerin von Fairtrade International.

25.09.19, 19:30 Uhr, Gauting
FAIR TRADERS - Filmgespräch mit Dr. Rossitza Krueger, Textilmanagerin bei Fairtrade International

Faire Woche Gauting

VOM 13. - 30.09.2019

Das Kino Breitwand beteiligt sich mit folgenden Filmen an der Fairen Woche" in Gauting:

Dienstag, 17.09.19
CONGO CALLING - Filmgespräch mit Regisseur Stephan Hilpert

Mittwoch, 18.09.19
WELCOME TO SODOM - Filmgespräch mit Zsofia Tölgyi, Nager IT e.V.

Mittwoch, 25.09.19
FAIR TRADERS - Filmgespräch mit Dr. Rossitza Krueger, Textilmanagerin bei Fairtrade International

Je 19:30 Uhr, Kino Breitwand Gauting.

Weitere Infos zur Veranstaltung hier.

Faire Woche im Kino Breitwand

Kino Breitwand Gauting, Seefeld & Starnberg

Das Kino Breitwand beteiligt sich mit folgenden Filmen an der Fairen Woche":

17.09.19
CONGO CALLING - Gauting -> Filmgespräch mit Regisseur Stephan Hilpert

18.09.19
WELCOME TO SODOM - Gauting -> Filmgespräch mit Zsofia Tölgyi, Nager IT e.V.
FAIR TRADERS - Starnberg -> Filmgespräch mit Agrar-Ingenieur Saro Ratter

24.09.19
MACHINES - Seefeld -> Filmgespräch mit Rossitza Krueger, Textilmanagerin von Fairtrade International.

25.09.19
FAIR TRADERS - Gauting -> Filmgespräch mit Dr. Rossitza Krueger, Textilmanagerin bei Fairtrade International

Alle Veranstaltungen beginnen um 19.30 Uhr.

Agenda 21: A Touch Of Sin

Dienstag, 17.09.19, 19:00 Uhr, Kino Seefeld

Vier Geschichten aus dem modernen China

"Eine himmelschreiend traurig-schöne Poesie des Desolaten" (Die ZEIT).
Ausgezeichnet in Cannes mit der Goldenen Palme für das beste Drehbuch.

Filmgespräch mit Kai Strittmatter, Sinologe, Journalist und Autor von "Die Neuerfindung der Diktatur". Strittmatter war 1997-2005 und 2012-2018 Korrespondent der Süddeutschen Zeitung in Pekung.
Er ist Mitglied im PEN-Zentrum Deutschland.

Weitere Filminfos und Reservierung: A Touch Of Sin

Agenda 21: Banana pancakes and the lonely planet

MITTWOCH, 10.07.19, 19:30 UHR, KINO GAUTING

Filmgespräch mit Christiane Lüst

Doku über die Folgen des Tourismus für ein Dorf in Laos


Die Freunde Shai und Khao führen in einem Dorf am Mekong ein naturverbundenes, ursprüngliches Leben. Als ihr Dorf von Backpackern als „Geheimtipp“ entdeckt wird, verändert sich alles: Geld wird wichtiger, Straßen und Unterkünfte werden gebaut, das Internet hält Einzug, und auch die Mentalität der Menschen wandelt sich. Die beiden Freunde geraten in Konkurrenz zueinander, und die Touristen bedauern die Verwestlichung des Landes. Der holländische Regisseur Daan Veldhuizen illustriert mit zahlreichen Detailbeobachtungen, wie unumkehrbar die Prozesse sind, die der Tourismus mit sich bringt.

In Zusammenarbeit mit Öko & Fair Gauting.

Weitere Filminfos und Reservierung: Banana Pancakes and the Lonely Planet

Retten wir Riace! Film Un paese di Calabria + Diskussion

Mittwoch, 26.06.19, 19:30 Uhr, KINO Gauting

Filmgespräch mit Christiane Lüst über den aktuellen Stand der Riace-Sofort-Hilfe.

Nach dem Desaster im Herbst – Bürgermeister Lucano wurde verklagt und mußte den Ort sofort verlassen, auch von Gefängnisstrafe war die Rede, die Flüchtlinge wurden fast alle deportiert, die Läden der Flüchtlinge geschlossen, jetzt aktuell 30 weitere Helfer aus den Vereinen für die Flüchtlinge in Riace erneut verklagt, auch Domenico erneut, damit er nicht zurückkommt - versuchen wir den Ort und die Idee vor dem Zugriff Salvinis zu retten und zu erhalten.

In Italien ist eine Stiftung gegründet worden, am 30. Mai wird ein Verein in Deutschland gegründet, um Geld zu sammeln dafür. Es gilt die Flüchtlingsarbeit erneut zu legalisieren und die Arbeit Domenicos fortzuführen – Arbeitsplätze zu schaffen, zu bezahlen, die Flüchtlinge anzulernen und durch sanften Solidar-Tourismus den Ort wieder zu beleben, den Flüchtlingen ein Einkommen ohne Staatshilfen zu gewährleisten. Seine Rückkehr kann noch Jahre dauern. Im schlimmsten Fall.

Alle weiteren Infos und Termine der nächsten Solidarreisen unter www.riace.oeko-und-fair.de
Es werden auch ein paar Produkte zugunsten von Riace verkauft.

Weitere Filminfos und Reservierung: Un paese di Calabria

Weitere Einträge: Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898