Sonntag, 31. Mai 2015


Montag, 1.6.2015, 20:00 Uhr, Seefeld
Filmgespräch: Amok

Mittwoch, 27.5.2015, 19:30 Uhr Starnberg
Film im italienischen OmU: Sacro Gra

Mittwoch, 3.6.2015, 19:30 Uhr, Starnberg
Film des Monats: Mein Herz tanzt

Mittwoch, 27.5., 17:15 Uhr, Starnberg & 3.6., 20:00 Uhr, Herrsching
Filmgespräch: Wunder der Lebenskraft

Mi., 10.06., 19:00 Uhr Starnberg
WUNSCHFILM: Gloomy Sunday - Ein Lied von Liebe und Tod

Donnerstag, 11.6.2015, 20:00 Uhr, Seefeld
Filmgespräch: Nicht alles schlucken

Ab 21. Mai im Kino Breitwand
Jurassic World - Sichern Sie sich Ihre Kinokarten!

31.5. Starnberg, 7.6. Seefeld, 14.6. Herrsching
Disney-Klassiker wieder im Kino: Aladdin

Mittwoch, 17.06., 20:00 Uhr Schloss Seefeld
Künstlerfilme im Gespräch: Wholetrain

Dienstag, 23.6.2015, 19:30 Uhr, Herrsching
AGENDA 21: Wem gehört die Stadt - Bürger in Bewegung

11:00Lounge: Bavaria Vista Club
11:00Heute bin ich Samba
13:00Lounge: Reuber
13:00Von Caligari zu Hitler
14:30Lounge: Käpt'n Säbelzahn und der...
15:15Fünf Freunde 4
16:15Lounge: Viel Gutes erwartet uns
17:15Une jeunesse allemande-
18:15Lounge: Die Gärtnerin von Versailles
19:00Das Zimmermädchen Lynn
20:30Lounge: Die Maisinsel
20:45Die Augen des Engels

11:00La buena vida - Das gute Leben
11:00The Best Exotic Marigold Hotel 2
13:00Aladdin
14:15Ostwind 2
14:45Tinkerbell und die Legende vom Nim...
16:15Ostwind 2
16:30Kiss the Cook
18:15San Andreas - 3 D
18:30Mein Herz tanzt
20:30Kiss the Cook
20:30San Andreas - 3 D

14:00Tinkerbell und die Legende vom Nim...
15:45Dora oder die sexuellen Neurosen u...
17:30Zweite Chance
19:30Die abhandene Welt
21:30Sacro GRA - Das andere Rom OmU

Une jeunesse allemande-



D/FR/CH 2014, 93 Min., FSK ab 12 Jahren, Regie: ean-Gabriel Périot

Ende der Sechzigerjahre lehnte sich die Nachkriegsgeneration in der Bundesrepublik gegen ihre Eltern auf. Sie war desillusioniert vom antikommunistischen Kapitalismus und von staatlichen Strukturen, in denen sie den Faschismus wiederzuerkennen glaubte. Zu dieser Generation gehörten auch die Journalistin Ulrike Meinhof, der Rechtsanwalt Horst Mahler, der Filmemacher Holger Meins, sowie die Studenten Gudrun Ensslin und Andreas Baader.
Der Protest gegen den Staat führte zur Gründung der Roten Armee Fraktion (RAF). Hier wird von ihrem langsamen Weg über die zunehmende Politisierung in den bewaffneten Widerstand und die Reaktionen der Bundesrepublik darauf erzählt ? ohne Kommentar, ausschließlich mit umfangreichem Film- und Tonarchivmaterial. Jean-Gabriel Périot, der in seinen preisgekrönten Kurzfilmen Archivbilder aufwendig zu scharfen Kommentaren über Gewalt und Geschichte komponiert, präsentiert mit Une jeunesse allemande sein Langfilmdebüt. Ein Blick von außen auf die Bundesrepublik Deutschland in der RAF-Ära. Das Lehrstück in Radikalisierung und den gesellschaftlichen Reaktionen darauf ist beängstigend aktuell, wenn sich auch die Vorzeichen geändert haben.



31.05.2015 17:15 in Breitwand Schloß Seefeld - Reservieren


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching