BALLETT Übertragung Weihnachts-Special:
Der Nussknacker (Pjotr Iljitsch Tschaikowski)

Donnerstag, 26.12.2019, 11:00 Uhr, Kino GAUTING

Übertragung aus dem Royal Opera House London

Ein Weihnachtsvergnügen für die ganze Familie und ein Klassiker, den Ballettfreunde in aller Welt in ihr Herz geschlossen haben.

"Der Nussknacker" bietet eine der schönsten Möglichkeiten, den Zauber des klassischen Balletts zu entdecken und ist zugleich eine Feiertagsvergnügen für die ganze Familie. Tschaikowskys berühmte Musik entspricht dem magischen Abenteuer, das Clara und ihr hölzerner Nussknacker am Weihnachtsabend erleben. Ihre Reise ins Land der Süßigkeiten bringt einige der bekanntesten Momente der Ballettliteratur, darunter den Tanz der Zuckerfee und den Blumenwalzer. Mit historischen Details und tanzenden Schneeflocken ist Peter Wright bei seiner Produktion für das Royal Ballet ganz dem Geist dieses russischen Ballettklassikers treu geblieben. In vielen Soli und Ensembles kann die Compagnie in diesem Weihnachtsklassiker ihr Weltklasse-Können unter Beweis stellen.

Weitere Filminfos und Reservierung: BALLETT: Der Nussknacker (ROH 19/20)

Tati-Tango: Milonga

DIENSTAG, 07.01.20, 19:00 UHR, TATI GAUTING

Tango Milonga im Cafe Bar Restaurant TATI direkt neben dem Kino Breitwand Gauting

So oder so – bei unserer monatlichen Milonga (Tangoabend) im Kinorestaurant ist für alle etwas Reizvolles dabei. Denn dort kann man bei guten Speisen und Gesprächen immer beides erleben: sowohl die in ihrem Tun versunken wirkenden Tangopaare betrachten, oder es zwischendurch einfach mal selbst probieren.
Wie? Sie tanzen (noch) keinen Tango? Das lässt sich leicht ändern. Denn Tango bedeutet im Kern ja nur: Miteinander gehen, in inniger Umarmung, zu einer verbindenden Musik. Tango bedeutet auch Freiheit und Nähe. "Tango im Tati" bedeutet auch Reminiszenz, an eine schon verschwunden geglaubte Form der Kultur-Ausübung, einer Alltagskultur, bei welcher Paartanz noch nicht in Studios verbannt, sondern stets auch Teil eines gemeinsamen sozialen und kontaktstiftenden festlichen Rituals im öffentlichen Raum war, wie den von Cafés und Restaurants.

Immer am 1. Dienstag des Monats, in Zusammenarbeit mit Ralf Sartori und Janine Holzer (Tango à la Carte)

Weitere Infos: Tati - Milonga

Weitere Infos zur Veranstaltungsreihe TANGO IM KINO

MET OPER Live-Übertragung: Wozzeck

SAMSTAG, 11.01.20, 19:00 UHR, STARNBERG

Live-Übertragung aus der MET Opera in New York

Oper von Alban Berg nach dem Dramenfragment „Woyzeck“ von Georg Büchner.

Gesungen in Deutsch mit deutschen Untertiteln.

Dauer: 120 Min
Kosten: 30,- Euro (inkl. einem Glas Sekt)

Weitere Filminfos und Reservierung: OPER: Wozzeck

JAZZ IM KINO: Chick Corea & Bobby Mc Ferrin

Dienstag, 21.1.2020, 19:00 Uhr, Kino Gauting

Seit vielen Jahren sind Bobby McFerrin und Chick Corea, diese beiden Großmeister des Jazz, befreundet. „Ich glaube, ich habe mit keinem anderen eine musikalische Beziehung wie mit Chick. Es ist fast als wären wir zwei Geist-Wesen, aber aus der gleichen Form, schon fast beängstigend“, sagt Bobby McFerrin.
Die Aufnahmen ihrer Konzerte in München und Verbier zeugen von ihrer kreativen Zusammenarbeit, ob im Reich des Jazz oder der klassischen Musik. Zusammen mit den jungen Musikern des Verbier Festival Orchesters, geleitet von Bobby McFerrin, führen Bobby McFerrin und das Chick Corea New Trio Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Leonard Bernstein - und Chick Corea auf. „Spain“ sowohl in der Version für Orchester als auch in der originalen Jazzversion ist eines der vielen Highlights des Films. Was ist das Geheimnis dieser beiden Genies des Jazz? „Wir spielen, ganz einfach“, so erklärt es Chick Corea. Avishai Cohen und Jeff Ballard vom Chick Corea New Trio mischen fröhlich mit.

Das Kilian Sladek Quartet (KSQ) ist ein junges zeitgenössisches Jazz-Quartett aus München. Ihr Debut-Programm #WAYNEschondennschon war eine Kombination aus Kompositionen des Saxophonisten Wayne Shorter und deutschen Texten, geschrieben und arrangiert von Sänger und Bandleader, Kilian Sladek. In ihrer neuen Eigenproduktion „Heaven’s Gate“ halten energetisch deutlich mehr Einflüsse aus dem Pop und Rock, aber auch experimentelle Ansätze, Einzug. Die aktuelle Besetzung besteht seit Dezember 2018 aus Maximilian Hacker (p), Manuel Pliefke (dr) und Thomas Ganzenmüller (b).

Weitere Infos und Reservierung

Flyer

Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898