Die Farbe des Granatapfels

Der armenische Lyriker Arathin Sayadin arbeitete im 18. Jahrhundert am Hof des Königs Herode II. Nach seinem Verstoss zog er als fahrender Sänger durch die Lande, bis er ermordet und zum Märtyrer wurde. Die ungewöhnliche Filmbiografie des Sayat Nova besteht aus acht Kapiteln, die seine Lebensstationen mit Hilfe von stark surrealistischen Tableaus darstellen. Darin wird wenig gesprochen, das meiste an Worten findet sich in den lyrischen Zwischentiteln: Vorrang hat der visuelle Ausdruck.

SU 1968, 79 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Sergej Paradschanow
Drehbuch:
Sergei Parajanov - Paradschanow
Besetzung:
Georgij Gegetschkori, Martiros Sarjan, Melkon Alekjan, Minas Awetisjan, Sofiko Tschiaureli, Wilen Galustjan,
Kamera:
Suren Shakhbazian
SU 1968, 79 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Sergej Paradschanow
Drehbuch:
Sergei Parajanov - Paradschanow
Besetzung:
Georgij Gegetschkori, Martiros Sarjan, Melkon Alekjan, Minas Awetisjan, Sofiko Tschiaureli, Wilen Galustjan,
Kamera:
Suren Shakhbazian
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898