Kurzfilmtag 21. Dezember

Kurzfilme gelten vielen Filmliebhabern als höchste filmische Kunstform und als die wahre Filmavantgarde. Für Begeisterung sorgen vor allem die außergewöhnlichen erzählerischen und gestalterischen Mittel, mit denen Kurzfilme aus dem Staub des Alltags die Goldkörner heraus sieben oder uns in wenigen Minuten tief in menschliche, zwischenmenschliche und gesellschaftliche Abgründe blicken lassen. Dennoch haben es Kurzfilme schwerer, ein breites Publikum zu erreichen.

Am 21. Dezember - dem kürzesten Tag des Jahres - setzen wir die Kurzfilme in den Mittelpunkt und möchten mit dem KURZFILMTAG das kurze Format zum Zuschauer bringen.

Die Programmauswahl SHORTS ATTACK:

MEERSCHWEINCHEN-WETTBEWERB
Regie: Maria Philips
Niederlande 2017, 10:30 min
Sie föhnt ihr flauschiges Tierchen für die Meerschweinchen-Weltmeisterschaft, da ist Stromausfall. Hilft der attraktive Fischverkäufer von gegenüber?

NO SNOW FOR CHRISTMAS
Regie: Bill Plympton
USA 2017, 3 min
Erderwärmungs-Parodie: Rentiere in Sonnenbrille und ein Kaktus statt dem Schneemann – wie wird Weihnachten in Zukunft aussehen? Etwa so.

8TH CONTINENT
Regie: Yorgos Zois
Griechenland 2017, 11 min
Rettungs-Tragödie: Was von unglücklichen Überseereisen übrig bleibt, ist ein neuer Kontinent, auf dem mit Ausnahme eines Arbeiters keinerlei Leben existiert.

SEA
Regie: Marharita Tsikhanovich
Tschechische Republik 2017, 4 min
Animations-Poesie: Melancholisch und minimalistisch über die Vergänglichkeit und die Illusion der Freiheit im Leben eines kleinen Mannes.

A MAN FALLS FROM THE SKY
Regie: Jan Verdijk, Julia Rombout
Niederlande 2017, 9 min
Überforderungs-Komödie: Sie sitzen gerade beim Essen, als im Garten ein Mann vom Himmel fällt. Perplex versuchen beide, mit der Situation umzugehen.

BENDITO MACHINE VI – CARRY ON
Regie: Jossie Malis
Spanien, Frankreich 2018, 14 min
Smartphones für Tiere: Ein außerirdisches Wesen kommt auf die Erde und bringt den technischen Segen. Die Tiere finden's total spannend.

MAMARTUILE
Regie: Alejandro Saevich
Mexiko 2017, 12 min
Präsidenten-Absurdität: In seinen letzten Tagen im Amt gerät mexikanische Präsident eigentlich in einen schwerwiegenden internationalen Konflikt um die Landesflagge.

MAMOON
Regie: Ben Steer
England 2017, 6:30 min
Nächtliche Reise: Mit Licht auf Styropor projiziert: Eine Frau mit ihrem Kind ist auf der Flucht vor einem bedrohlichen Schatten.

KARL
Regie: Thomas Scohy
Frankreich 2017, 4 min
Alien-Komödie: Karl kommt von einem fremden Planeten, er sieht schrecklich aus, aber das ist gar nicht so wichtig. Zumal: Auf Erden ist man voll tolerant.

VOYAGERS
Regie: Gauthier Ammeux u.a.
Frankreich 2017, 7:30 min
Science Fiction Parodie: Ein Tiger und sein Verfolger landen in einer Raumstation, auf der sie einen Astronauten und seinen Goldfisch treffen.

DE 2018, 80 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Div.
DE 2018, 80 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Div.
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898