Montag, 26. Februar 2024


100 Jahre: 1924 - 2024

Filmreise nach Bhutan

Filmreise nach Island

Marcello Mastroianni 1924-2024

Agnieszka Hollands GREEN BORDER

Mon Oncle von Jacques Tati

DOUBLE TROUBLE: Girls-Trip Special

Eine Welt voller Plastik: Mit Diskussion

Eine Welt voller Plastik: Mit Diskussion

Film des Monats März: THE ZONE OF INTEREST

17:45Seefeld: Anselm. Das Rauschen d...
18:00Seefeld Lounge: All of Us Stran...
19:45Seefeld: Geliebte Köchin, OmU
20:15Seefeld Lounge: Aristoteles und...

17:00Bob Marley: One Love
17:30Wo die Lüge hinfällt
19:30Perfect Days
20:00Bob Marley: One Love

17:30Bob Marley: One Love
18:00Die Giacomettis
18:00Kraft der Utopie - Leben mit Le...
18:00Rückkehr zum Land der Pinguine
18:00Reality (2023)
19:45The Holdovers
20:00Bob Marley: One Love
20:15Eine Million Minuten
20:15Rickerl. Musik is höchstens a ...
20:15Wo die Lüge hinfällt

Walk the Line

Starnberg, Mi 19.12. um 19.30 Uhr

Noch einmal und auf mehrfachen Wunsch der großartige Film über die jungen Jahre von Johnny Cash, sein Weg in die Musik und der Liebe zu seiner späteren Frau June Carter. Mit einem hervorragenden Joacquin Phoenix und Reese Witherspoon in den Hauptrollen, die sämtliche Songs auch selbst singen.

auch in Seefeld, Kinolounge Fr 21.12. um 17.00 Uhr, Mi 26.12. um 11.00

Zum Film: Walk the line

John Huston\'s The Dead

Lounge Seefeld, Mi 28.10. um 19.30 Uhr

John Huston setzte die Schlusserzählung aus \"Dubliners\" von James Joyes in seinem letzten Film auf schlichte, aber umso ergreifendere Weise um.
Mit einer Einführung von Filmjournalist Thomas Lochte

Vertigo - Alfred Hitchcock

Seefeld - Lounge, Mi 24.10. um 19.00 Uhr

Lieblingsfilm in diesem Monat ist der großartige Filmklassiker \"Vertigo\" von Alfred Hitchcock aus dem Jahre 1958.

Wunschfilm: La Strada

Mittwoch, 8.5.2013, 19:00 Uhr Schloss Seefeld

Mit Einführung durch den Kinomacher selbst. Matthias helwig stellt einen seiner Lieblingsfilme vor:

Zum Film: La strada

Wunschfilm: Messidor

Mittwoch, 08.08.2018, 19:00 Uhr, Seefeld

Mit Einführung von Filmjournalist Thommy Lochte

Messidor ist ein Film von Alain Tanner aus dem Jahr 1979.

Jeanne, Studentin im Lernüberdruss, und Marie, Verkäuferin, lernen sich zufällig kennen und beginnen ein Spiel, das schneller Ernst wird als sie ahnten. Sie versuchen, ohne Geld im reichsten Land Europas unterwegs zu sein. Es verschlägt sie in alle Schweizer Landesteile. Das Abenteuer in einem Land, das auch noch das nicht zu Ordnende ordnet, verwirrt sie nicht nur, sondern es macht sie krank. Sie könnten sich aufgeben, drehen aber durch und erschießen einen Unbekannten.

Weitere Filminfos und Reservierung: Messidor
Weitere Einträge: Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching