Der Mann, der seine Haut verkaufte

Bildgewaltige Sequenzen über die Kunstwelt und ein moralisches Dilemma, das keine einfachen Lösungen erlaubt. Wie weit darf ein Mensch in Not gehen? Und was ist einer avantgardistischen Kunst erlaubt, die das Flüchtlingselend kritisieren möchte, aber sich vielleicht doch nur um sich selbst dreht?
Sam Ali, ein junger, impulsiver Syrer, muss sein Land verlassen, um dem Krieg zu entkommen. Für die Aufenthaltsgenehmigung für Europa und die dortige Liebe seines Lebens akzeptiert er, dass sein Rücken von einem der provokantesten, zeitgenössischen Künstler der Welt tätowiert wird. Sam verwandelt seinen eigenen Körper in ein prestigeprächtiges Kunstwerk - in der Hoffnung auf Freiheit.
Darstellerpreis - Internationale Filmfestivalspiele von Venedig 2020

L´homme qui a vendu sa peau

TU/FR/BE/DE/SW 2020, 104 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Kaouther Ben Hania
Drehbuch:
Kaouther Ben Hania
Besetzung:
Yahya Mahayni; Dea Liane; Koen De Bouw
Kamera:
Christopher Aoun
Filmographie:

2020 L´homme qui a vendu sa peau
2017 La belle et la meute
2016 Zaineb n´aime pas la neige
2014 Le challat de TunisS
2013 Peau de Colle (Kurzfilm)
2010 Les imams vont a l´école (Dok)
2006 Moi, ma seure et la chose (Kurzfilm))
L´homme qui a vendu sa peau

TU/FR/BE/DE/SW 2020, 104 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Kaouther Ben Hania
Drehbuch:
Kaouther Ben Hania
Besetzung:
Yahya Mahayni; Dea Liane; Koen De Bouw
Kamera:
Christopher Aoun
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898