Mikado

Beim Mikado fallen die Stäbchen ungeordnet und wenn man ein Stäbchen bewegt, verliert man und bringt alles in noch größere Unordnung.
Cristi schenkt seiner Tochter Magda zum Geburtstag ein teures Armband, aber am selben Tag schenkt Magda das Armband einem Mädchen, das Patientin auf der Onkologiestation ist. Magdas Freund Iulian kommt regelmäßig dorthin, um die jungen Patienten mit seinen Zaubertricks zu unterhalten. Seine Mutter ist dort Krankenschwester. Als Cristi erfährt, dass Magda sein Geschenk verschenkt hat, wird er wütend und beschuldigt die Krankenschwester. Er ist überzeugt, dass seine Tochter lügt und dass jemand die Halskette gestohlen hat. Er entlässt die Krankenschwester. Die Tochter versucht, das Chaos aufzuklären, aber die Dinge entwickeln sich immer weiter - in der Zeit der Corona-Pandemie, unaufhaltsam.



Hinweise zu unserem Hygienekonzept!

Breitwand Schloß Seefeld

MO 29.08.
20:15  OmeU

Kino Breitwand Starnberg

SO 28.08.
19:30  OmeU
Marocco

RO/CZ 2021, 96 Min., FSK ab 12 Jahren, OmeU
Regie:
Emanuel Pârvu
Drehbuch:
Alexandru Popa, Emanuel Pârvu
Besetzung:
Şerban Pavlu, Ana Indricau, Crina Semciuc
Kamera:
Silviu Stavilă
Filmographie:

2021 Mikado
2018 Everything is far away (Short)
2017 Meda or the Not So Bright Side of Things
2016 Meda (Short)
2013 Square One (Short)
2013 Two (2) (Short)
2012 Chicken, fries and a coke (Short)
2009 A Family (Short)

Emanuel Pârvu (1979, Rumänien) absolvierte seine Schauspielausbildung an der National University for Theatre and Film in Bucharest. Neben Rollen in Filmen bekannter rumänischen Filmemacher wie Cristian Mungiu, führt er ebenfalls Regie für Theater und Film und ist promovierter Dramaturg. Für seine Theaterstücke gewann er bereits zahlreiche Preise sowie eine Auszeichnung für seinen Kurzfilm "Chicken, Fries and Coke" (2012) beim Anonimul International Film Festival in Rumänien. Für seinen Spielfilm "Not So Bright Side of Things"(2017) wurde er mit dem Heart of Sarajevo in den Kategorien Beste Regie und Bester Darsteller ausgezeichnet.
Marocco

RO/CZ 2021, 96 Min., FSK ab 12 Jahren, OmeU
Regie:
Emanuel Pârvu
Drehbuch:
Alexandru Popa, Emanuel Pârvu
Besetzung:
Şerban Pavlu, Ana Indricau, Crina Semciuc
Kamera:
Silviu Stavilă
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898