Macbeth (2021)

Ein weiterer Film, der unbedingt die große Leinwand braucht. Nach den filmischen Umsetzungen des Shakespeare-Stoffes von Orson Welles (Macbeth — Der Königsmörder aus dem Jahre 1948), Akira Kurosawa (Das Schloss im Spinnwebwald aus dem Jahre 1957) und Roman Polanski (Macbeth aus 1971) steht Joel Coens Film den berühmten Vorbildern in nichts nach.
Der Film beginnt mit einer schwarzen Leinwand, aus dem Off sind die Stimmen der drei Hexen zu hören, deren Auftakt seit jeher zu den ganz großen Theatermomente gehört. Ein weiterer Film, der unbedingt die große Leinwand braucht. Die Wirkmacht des Originaltextes beherrscht — abgesehen von kleineren Straffungen und Streichungen — die Tonebene des sich nun entfaltenden Dramas. Aus den in Schwarz und Weiß fotographierten Bildern entwickeln sich mit großer Folgerichtigkeit dann die Szenen, die dem Aufbau und der Sprache sowie Diktion von Shakespeares Bühnentext mit großem Respekt folgen und mittels der Interpretation, der Besetzung und der Bilder ihren ganz eigenen Stempel aufdrücken.

The tragedy of Macbeth

US 2021, 105 Min., FSK ab 16 Jahren, OmU
Regie:
Joel Coen
Drehbuch:
Joel Coen
Besetzung:
Denzel Washington, Frances McDormand, Brendan Gleeson, Corey Hawkins, Bertie Carvel, Alex Hassell, Harry Melling
Kamera:
Bruno Delbonnel
The tragedy of Macbeth

US 2021, 105 Min., FSK ab 16 Jahren, OmU
Regie:
Joel Coen
Drehbuch:
Joel Coen
Besetzung:
Denzel Washington, Frances McDormand, Brendan Gleeson, Corey Hawkins, Bertie Carvel, Alex Hassell, Harry Melling
Kamera:
Bruno Delbonnel
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898