Train Again

18 years after Kurt Kren produced his third film 3/60 Bäume im Herbst [3/60 Trees in Autumn], he shot his masterpiece 37/78 Tree Again.
18 years after I created my third darkroom film L’Arrivée (an homage to the Lumière brothers and their 1895 L'Arrivée d'un train), I embarked on Train Again. This third film in my “Rushes Series” is an homage to Kurt Kren that simultaneously taps into a classic motif in film history.
My darkroom ride took a few years, but we finally arrived: All aboard!
(Peter Tscherkassky)

Train Again

AT 2021, 20 Min., FSK ab 0 Jahren, OmU
Regie:
Peter Tscherkassky
Drehbuch:
Peter Tscherkassky
Kamera:
Peter Tscherkassky
Filmographie:

2021 Train Again (Short)
2015 The Exquisite Corpus (Short)
2010 Coming Attractions (Short)
2005 Instructions for a Light and Sound Machine (Short)
2001 Dream Work (Short)
1999 Outer Space (Short)
1996 Happy-End (Short)
1992 Parallel Space: Inter-View (Short)
1988/89 à jour (Short)
1987/89 tabula rasa (Short)
1988 Brehms tierisches Leben (Short)
1986 kelimba (Short)
1984 Motion Picture (La Sortie des Ouvriers de l´Usine Lumière à Lyon) (Short)
1984 Ballett 16 (Short)
1983 Miniaturen – viele Berliner Künstler in Hoisdorf (Short)
1983 Partita (Short)
1983 Freeze Frame (Short)
1983 Urlaubsfilm (Short)
1982 Ballett N†3 (Short)
1982 Sechs über Eins (Short)
1982 Liebesfilm (Short)
1981 Aderlass, (Short)
1981 Rauchopfer (Short)
1980 Portrait (Short)
1979/80 Kreuzritter (Short)

Geboren 1958 in Wien. Filme seit 1979. Philosophiestudium an der Universität Wien und der Freien Universität, Berlin. Dissertation: „Film und Kunst“ (1986). Seit 1984 umfangreiche Publikationstätigkeit auf dem Gebiet der Filmtheorie und Filmgeschichte. Herausgeber des Buches „Peter Kubelka“ (Wien 1995; mit Gabriele Jutz). 1991 Mitbegründer von “sixpackfilm”. 1993 und 1994: künstlerischer Leiter der “Diagonale – Festival des österreichischen Films“. Über 50 nationale und internationale Auszeichnungen, darunter der „Österreichische Würdigungspreis für Filmkunst“ (1996), der „Golden Gate Award“ beim San Francisco International Film Festival (2000), der „Große Preis der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen“ (2002), sowie der „Premio Orizzonti for Best Short Film“ bei den Filmfestspielen von Venedig (2010).
Train Again

AT 2021, 20 Min., FSK ab 0 Jahren, OmU
Regie:
Peter Tscherkassky
Drehbuch:
Peter Tscherkassky
Besetzung:
Kamera:
Peter Tscherkassky
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898