The Namesake

Ashoke (Irrfan Khan) und Ashima Ganguli (Tabu) sind ein bengalisches Ehepaar, das kurz nach seiner arrangierten Hochzeit Kalkutta verlässt, um fortan in New York zu leben. Als sie für ihren neugeborenen Sohn einen Namen finden müssen, entscheidet sich Ashoke spontan für ?Gogol?, den Namen des berühmten russischen Schriftstellers. Der Name soll ein Bindeglied zwischen einer geheimen Vergangenheit und einer besseren Zukunft sein. In ihrem bis heute persönlichsten Film bringt die gefeierte Regisseurin Mira Nair (Vanity Fair - Jahrmarkt der Eitelkeit, Monsoon Wedding) ihre Sicht von Jhumpa Lahiris Romanbestseller, der die Leser in der ganzen Welt berührt hat, auf die Leinwand. Sie untersucht die Verbundenheit, welche globale Familien, die im modernen Alltag wechselnden Verände-rungen, Konflikten und Katastrophen die Stirn bieten müssen, sowohl zerreißen als auch zusammenhalten kann.

USA 2006, 122 Min., FSK ab 12 Jahren
USA 2006, 122 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898