The Green Wave

Bewegende Dokumentation über Irans ?grüne Protestwelle?, die nach den Wahlen 2009 zusammengefunden hat und sich bei ihrem Kampf gegen das Regime modernster Kommunikationsmittel bedient, was auch die Aufstände im Maghreb auszeichnet.
Grün ist die Farbe der Hoffnung, des Islams und das Erkennungszeichen der Anhänger von Präsidentschaftskandidat Mir Hossein Mussawi, der 2009 zur Symbolfigur der ?grünen Revolution? im Iran aufstieg. Wider Erwarten verlor er aber am 12. Juni 2009 gegen den ultrakonservativen Populisten Mahmud Ahmadineschad. So deutlich das Ergebnis ausfiel, so laut und berechtigt waren dann auch die Vorwürfe der Wahlmanipulation. Die anhaltenden Protestdemonstrationen wurden von staatlichen Milizen immer wieder mit brutalen Übergriffen aufgerieben und aufgelöst. Private Aufnahmen von Handys oder Fotokameras zeugen von dieser maßlosen Gewalt: Menschen werden verprügelt, erstochen, erschossen, verhaftet, verschleppt, manche verschwinden spurlos.

RI 2010, 82 Min., FSK ab 12 Jahren
RI 2010, 82 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898