The Ides of March - Tage des Verrats

Der junge Stephen Myers (Ryan Gosling) ist ein Idealist. Er arbeitet als Pressesprecher für den Präsidentschaftskandidaten Mike Morris (George Clooney), der in Ohio für die Demokraten gewinnen will. Gemeinsam mit dem Kampagnenmanager Paul Zara (Philip Seymour Hoffman) setzt er alles daran, um seinen
Chef in der Öffentlichkeit gut zu präsentieren. Natürlich achtet er da besonders auf den politischen Gegener aus den Reihen der Republikaner: Tom Duffy (Paul Giamatti). Allerdings muss er während seiner Arbeit erfahren, mit welchen schmutzigen Tricks und Absprachen die Politiker hinter den Kulissen um Stimmen
in ihren Wahlkampfgebieten arbeiten. Kritik;:: Es geht "um nicht weniger als die Grundlagen der USA und damit also auch um die der Demokratie. Und um die Beschaffenheit von Politik." Der Regisseur legt universelle Politikmechanismen offen, was auf der einen Seite faszinierend, aber auch irritierend ist. "Die kalte Pragmatik, mit der die Figuren ihre Zwecke superorganisiert verfolgen, lässt einen als Zuschauer atem- und fassungslos."

USA 2011, 101 Min., FSK ab 6 Jahren
USA 2011, 101 Min., FSK ab 6 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898