FSFF 2013 Kurzfilmnacht 1

The Centrifuge brain project
D 2011, 7Min., Regie: Till Nowak
Seit den 70er-Jahren führen Wissenschaftler Experimente mit bizarren Jahrmarktkarussellen durch und erforschen deren Auswirkunden auf das menschliche Gehirn. Als vermeintliche Dokumentation wirft der Kurzfilm einen augenzwinkernden Blick auf unsere Suche nach Glück und Freiheit.

Frieder
D 2012, 18 Min., Regie: Vanessa Jung
Su und Frieder begegnen sich eines Nachts auf einer Party. Sie kennen sich nicht, sehen sich und lassen sich voll aufeinander ein. Su hinterlässt Frieder ihre Nummer, die dieser nie finden wird. So entsteht ein gegenseitiges Suchen, bei dem man nie weiß, ob der andere tatsächlich gefunden werden will. 5 Jahre später: Su hat mittlerweile eine Tochter und hofft, Frieder eines Tages doch noch zu treffen... Schließlich hatten sie eine lebensverändernde Begegnung.

Momentum
D 2013, 6 Min., Regie: Boris Seewald
Für den einen ist es nur ein gewöhnlicher Partysnack, doch für Patrick war ein Tortillachip der auslösende Moment, der in ihm die Entdeckung seiner selbst auslöste. Mit fröhlich, ausgelassenem Tanz und magischer Leidenschaft teilt er seine Eingebung und lädt jeden dazu ein mitzumachen. Sogar seine Mutter.

Five ways to kill a man
D 2012, 12 Min., Regie: Christopher Bisset
Five ways to kill a man ist die Geschichte eines Tages im Leben von Sam, einem jungen Mann, der in einer besonderen Welt lebt. In Sams Welt werden die Auswirkungen seiner Entscheidungen unmittelbar sichtbar. Wenn er sich ein Paar Schuhe kauft, wenn er tanken fährt oder sich einen Kaffee bestellt.

Goodbye boyfriend
CH/USA 2012, 10 Min., Regie: Maria Sigrist
Der Film erzählt das Ende einer Liebesgeschichte.

Nashorn im Galopp
D 2013, 15 Min., Regie Erik Schmitt
Mit dem Kopf voller Fragen zieht Bruno durch die Straßen von Berlin, um hinter die vielen Fassaden
und Oberflächen zu blicken. Er sucht die Seele der Stadt, dieses unaussprechliche Etwas, das andere
vielleicht gar nicht wahrnehmen. Unerwartet trifft er eine Komplizin, die seine Art zu denken sofort
versteht. Bruno verliebt sich in sie. Eigentlich wäre alles gut, müsste die neu gefundene
Seelenverwandte nicht schon bald weiterziehen. Bruno bleibt nicht viel Zeit, um seinen Gefühlen
Ausdruck zu verleihen.

Richy´s Ride
D 2012, 2 Min., Regie: Tobias von Burkersroda
Richy will unbedingt auf der Speedracermaschine reiten, doch wie sich herausstellt ist sie kaputt. Nun
versucht Richy´s Vater alles, um den Tag zu retten...

D´Sunn scheint schee
DE 2012, 11 Min., Regie: Benjamin Leichtenstern
Ein Seniorenpäärchen fährt wie jede Woche zum Friseurtermin in die nächste Stadt. Diesmal schalten
sie das neue Navigationsgerät ein. Als sie allerdings mit ihrem Auto an die Kreuzung kommen, an der
sie normalerweise immer rechts abbiegen, schickt sie das Navi geradeaus! Eine wilde Irrfahrt und ein
liebevolles Roadmovie über eine 50-jährige Liebe beginnt...

A Time of Vultures
D 2012, 8 Min., Regie: Adolfo Kolmerer
A drifter walks into a saloon to settle a score.

The Runner
D/SA 2012, 9 Min., Regie: Parker Ellerman
Die Geschickte eines 10jährigen Jungen, der in einem Slum in Kapstadt lebt.

Studies on hysteria
D 2012, 7 Min., Regie: Gabriel Borgetto, Bernd Faaß, Matthias Bäuerle
Adam lebt ein einfaches Leben in einem abgeschiedenen, altmodischen Dorf mitten im Nirgendwo. Als er auf einem seiner Spaziergänge an einer Waldlichtung eine faszinierende Entdeckung macht, ist ihm jedoch noch nicht bewusst, welche Auswirkungen dies auf sein restliches Leben haben wird ..

Kurzfilmnacht 1

D 2013, 180 Min., FSK ab 12 Jahren
Kurzfilmnacht 1

D 2013, 180 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898