Miss Sixty

Luise hat Erfolg als Molekular-Biologin. Für ihre Arbeit hat sie alles hintangestellt. Als sie plötzlich mit viel Lorbeeren entlassen wird, spürt sie, dass sie aufgrund der Arbeit Einiges im Leben verpasst hat. Da vor 20 Jahren ihre Eier für ein Experiment tiefgefroren wurden, kommt sie auf die Idee, noch einmal ein Kind zu bekommen. Das ist zunächst genauso absurd wie der Jugendwahn des Kunsthändlers Frans, dem sie in einem Park begegnet. Er liegt am Boden vor ihr, weil er einen Hexenschuß bekommen hat. Beide mögen sich erst einmal herzlich wenig, aber können doch miteinander reden.
Deswegen treffen sie sich immer wieder und kommen sich näher. Ist die deutlich reifere Luise womöglich die bessere Wahl für ihn? Das kann doch gar nicht sein - oder doch?



Hinweise zu unserem Hygienekonzept!

Kino Breitwand Starnberg

SA 27.08.
20:00  OV
Miss Sixty

D 2014, 98 Min., FSK ab 6 Jahren, OV
Regie:
Sigrid Hoerner
Drehbuch:
Jane Ainscough
Besetzung:
Iris Berben, Edgar Selge, Nikolai Will
Kamera:
Matthias Fleischer
Filmographie:

2014 Miss Sixty

Sigrid Hoerner, geboren in Köln, studierte Film, Theater und Medienmanagement in Berlin und begann schon während des Studiums, das Festival "Made in Berlin" zu organisieren, bei dem neben Filmen auch Kunst und Design aus Berlin präsentiert wurde. Außerdem war sie für mehrere Bands als Tourmanagerin tätig. Im Filmbereich sammelte Hoerner als Produktionsmanagerin und Line Producerin bei diversen Kurzfilmen, Kinoproduktionen, Werbespots und Videos praktische Erfahrungen. 1998 gründete sie gemeinsam mit Martin Walz und Anne Leppin die Moneypenny Filmproduktion GmbH. Zu ihren Produktionen gehören unter anderem Martin Eiglers Thriller "Freunde" (2000) mit Benno Fürmann und Christiane Paul, Eoin Moores "Pigs Will Fly" (2002) und "Im Schwitzkasten" (2005), Hannes Stöhrs Episodenfilm "One Day in Europe" (2005) und Marvin Krens preisgekrönter Horrorthriller "Rammbock" (2010). 2001 wurde Hoerner mit dem "Producer’s Award" der Cologne Conference ausgezeichnet. Mit der Kinokomödie "Miss Sixty" (2014) gab Sigrid Hoerner ihr Regiedebüt.
Miss Sixty

D 2014, 98 Min., FSK ab 6 Jahren, OV
Regie:
Sigrid Hoerner
Drehbuch:
Jane Ainscough
Besetzung:
Iris Berben, Edgar Selge, Nikolai Will
Kamera:
Matthias Fleischer
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898