FSFF 2015 Lange Nacht der kurzen Filme 2

Die Filme:

AlieNation
D | 2014 | 6´ | Regie: Laura Lehmus
Ein Animations-Kurzfilm über die Pubertät, basierend auf Interviews mit Teenagern. Einfach anders sein!

Er & Sie
D | 2014 | 15´ | Regie: Marco Gadge
Thomas ist auf dem Weg in ein Leben, in dem es nur noch ihn und seine Freundin gibt. Doch der Traum zerplatzt wie eine Seifenblase, als sich diese von ihm trennt. Da trifft er an einer einsamen Raststätte auf Annemarie.

Komparsen
D | 2014 | 5´ | Regie: Nele Jeromin
Ein junger Mann und eine junge Frau kommen am Filmset als Komparsen zusammen. Sie müssen sich küssen. Damit ist ihre Aufgabe klar definiert. Doch sie haben unterschiedliche Vorstellungen davon.

Forever over
D | 2014 | 14´ | Regie: Erik Schmitt (Gewinner Goldenes Glühwürmchen 2012)
Mia und Tim sind schon ewig zusammen. So fühlt es sich jedenfalls an. Deswegen erfinden sie ein Spiel. Jeder soll dem anderen bei der Erfüllung seines wirklich tiefsten Wunsches behilflich sein - egal, was es ist.

Grüneres Gras
D | 2014 | 11? | Regie: Veronika Hafner
Was für ein Mensch wäre ich, wenn ich eine andere Schule besucht, in einer anderen Stadt gewohnt oder einen anderen Job gewählt hätte?
Unsere heimlichen Träume führen uns an die andere Seite des Ufers, die immer grüner als die hiesige zu sein scheint.

Luftpost
CH | 2015 | 6´ | Regie: Isabelle Favez
In einer kleinen Stadt lebt eine junge Frau allein mit ihrer Katze. Die beiden könnten nicht unterschiedlicher sein: Während die Frau für alle nur das Beste will, jagt und tötet die Katze alles, was ihr über den Weg läuft. Deswegen kommt die junge Frau mit ihrem Nachbarn, einem Boxer, ins Gespräch.

Rauhnacht
D | 2014 | 13´ | Regie: Kathrin Anna Stahl
Ein armer Tagelöhner erfüllt seiner Familie den lebenslang erarbeiteten sozialen Aufstieg und scheitert jäh am spielerischen Leichtsinn seines Sohns.

Renate
D | 2014 | 12´ | Regie: Lukas Baier
Renate sitzt mit ihren Freunden am Wohnzimmertisch und hält ein Kaffeekränzchen ab. Die feine Gesellschaft befindet sich im Aufenthaltsraum eines Altersheims. Renate ist dement. Den Pfleger hält sie für ihren Sohn und bittet ihn, wieder nach Hause gehen zu dürfen.

Unter Nachbarn
D | 2014 | 8´ | Regie: Katharina Bischof
Eine Frau flieht vor einem Ehestreit zu den Nachbarn. Es ist tiefe Nacht, mitten in Schwabing, im dritten Stock eines frisch renovierten Altbaus.

D 2015, 90 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Diverse
Drehbuch:
Diverse
Kamera:
Diverse
D 2015, 90 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Diverse
Drehbuch:
Diverse
Besetzung:
Kamera:
Diverse
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898