Fahrstuhl zum Schaffot

Miles Davis starb am 28.9. vor 25 Jahren. Das Sudhaus auf Schloss Seefeld präsentiert dazu das Martin Auer Quintett um 18 Uhr mit Miles-Davis-Kompositionen. Das Kino Breitwand zeigt am EUROPEAN CINEMA ART DAY den Film, in dem Miles Davis` kongeniale Musik am Besten zum Ausdruck kam: Fahrstuhl zum Schafott von Louis Malle.
Der vermeintlich perfekte Mord: Julien erschießt den Ehemann seiner Geliebten Florence in dessen Büro und lässt die Tat wie einen Selbstmord aussehen. Julien geht zu seinem Auto, alles ist optimal gelaufen. Doch er hat etwas liegen gelassen, was ihn verraten könnte. Er muss noch einmal zurück, betritt den Fahrstuhl – und kurz darauf stellt der Concièrge den Strom ab. Julien sitzt über Nacht im Fahrstuhl gefangen. Währendessen nehmen die Dinge bei Florence und Louis einen verhängnisvollen Lauf.

Ascenseur pour l'échafaud

FR 1958, 88 Min., FSK ab 16 Jahren
Regie:
Louis Malle
Drehbuch:
Louis Malle
Besetzung:
Jeanne Moreau, Maurice Ronet, Georges Poujouly
Kamera:
Henri Decaë
Ascenseur pour l'échafaud

FR 1958, 88 Min., FSK ab 16 Jahren
Regie:
Louis Malle
Drehbuch:
Louis Malle
Besetzung:
Jeanne Moreau, Maurice Ronet, Georges Poujouly
Kamera:
Henri Decaë
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898