Donnerstag, 13. Juni 2024


Filmklassiker: Fellinis Stadt der Frauen

Jazz: Film Branford Marsalis Quartet & Konzert

Marcello Mastroianni 1924-2024

Cinema Italiano: Publikumsliebling aus Italien

Filmklassiker: Fellinis Stadt der Frauen

DOKU EINHUNDERTVIER MIT DISKUSSION

Der Freundeskreis des Fünf Seen Filmfestivals

Werden Sie Partner des FSFF

Attraktive Plattform für Unternehmen/Vereine/Organisationen
Werden Sie Filmpate/in!

THE ZONE OF INTEREST MIT DISKUSSION

19:45Seefeld Lounge: Sterben
20:15Seefeld: Golda. Israels Eiserne...

11:00Alles steht Kopf 2
17:30Alles steht Kopf 2
18:00Alle die du bist
19:45Alles steht Kopf 2
20:15May December

16:00Alles steht Kopf 2
16:15Garfield - Eine Extra Portion A...
17:00IF: Imaginäre Freunde
17:15Alles steht Kopf 2 - 3D
18:00Ein Glücksfall
18:00Watching You - Die Welt von Pal...
18:15War and Justice
19:00Andrea lässt sich scheiden
19:45Alles steht Kopf 2 - 3D
20:00Kings Land
20:15Ein Schweigen
20:30Golda. Israels Eiserne Lady
21:00Der Junge dem die Welt gehört

Horton hört ein Hu

Starnberg, zum Bundesstart ab 13.3.

Der neue Film von den \"Ice-Age\"-Machern. Es ist die Geschichte des fantasievollen Elefanten Horton, der eines Tages entdeckt, dass auf einem Staubkorn eine ganze Welt von winzigen Lebewesen existiert, den Hus aus Hu-heim. Horton beschließt, ihnen zu helfen und das Staubkorn an einen sicheren Ort zu bringen, was zu einer echten Aufgabe für den Dickhäuter wird.
„Horton hört ein Hu!“ liefert richtig gute Familienunterhaltung, ist kindgerecht und sorgt mit viel Witz, Charme und Liebe zum Detail für einen wunderbaren Kinonachmittag.

Neuer Jugendfilm: Die rote Zora

ab 13.3. wieder im Programm

An der kroatischen Küste um 1930: Die Mutter des 12-jährigen Branko (Jakob Knoblauch) stirbt. Auf der Suche nach seinem Vater kommt er in eine kleine Stadt, in der ein geheimnisvolles Mädchen mit roten Haaren die Obrigkeit ein ums andere Mal an der Nase herumführt: die rote Zora (Linn Reusse).

Sie ist die Anführerin einer Bande Waisenkinder und stellt sich dabei so schlau und geschickt an, dass sie sowohl dem Bürgermeister (Dominique Horwitz) als auch dem Fischgroßhändler Karaman (Ben Becker) ein Dorn im Auge ist. Einzig der alte Fischer Gorian (Mario Adorf) zeigt Verständnis für Zora und ihre Jungs. Branko schließt sich der Bande an.

Als der Fischer von dem Großhändler genötigt wird, sein kleines Geschäft zu verkaufen, schlägt sich die fünfköpfige Bande auf die Seite des armen Mannes und beginnt den Kampf mit den Mächtigen der Stadt ...

Mein Freund der Wasserdrache

demnächst in Starnberg

Die sagenumwobene Geschichte von Loch Ness kennt jeder. In „Mein Freund, der Wasserdrache“ von Jay Russell wird \"Nessi\" zu einem warmherzigen und turbulenten Kinoerlebnis für die ganze Familie. Mit schwelgerischen Landschaftsaufnahmen in Cinemascope, und einem animierten Fabelwesen erzählt der Film die Geschichte des liebenswerten Ungeheuers neu. Das Herzstück des Films ist aber die gefühlvolle Geschichte eines schüchternen Jungen, der einen Freund findet und dadurch auch Mut und Selbstbewusstsein erlangt.

Knut und seine Freunde

ab 6.3. in Herrsching, ab 13.3. in Seefeld

Der beliebteste Eisbär Deutschlands landet im Kinosaal. In einer Naturdokumentation werden drei verschiedene Bärenfamilien eine halbes Jahr begleitet. So gibt es nicht nur unveröffentliche Aufnahmen von unserem Berliner Lieblingsbärchen, sondern auch von zwei Braunbärenkinder in der Natur von Weissrussland oder Beobachtungen einer Eisbärenfamilie in der Arktis.

DWK5 -die Wilden Kerle 5

Starnberg, ab 21.2.08, dann in Herrsching

\"Hinter dem Horizont\" nennt sich vielsagend das neue und wohl auch letzte Wilde Kerle Abenteuer. Mit Fantasy-Elementen angereichert, einer Gang gefährlichen Vampire, die zum ultimativen Spiel herausfordern und jeder Menge wilder Kostüme und Trickszenen kommen die wilden kerle zurück auf die Kino-Leinwand. Wenn auch nicht mehr vollzählig.

Abenteuerfilm: Toni Goldwascher

Herrsching, 8.-11.3.

Held der Geschichte ist der zwölfjährige Toni genannt \"Toni Goldwascher\", der mit seiner Mutter Maria und seinem Hund Strupp im \"Goldwascherhaus\" außerhalb des Dorfes nahe am Fluss wohnt. Tonis Großvater hat hier früher tatsächlich Gold gewaschen - was im Dorf als der Versuch galt, ohne ehrliche Arbeit reich zu werden. Das ist zwar lange her, doch das Haus gilt im Dorf immer noch als Schandfleck. Als Toni dann wirklich Gold findet kommt es zu Streitereien mit anderen Jungs, die sich ebenfalls auf Golsduche machen und noch etwas Brisanteres finden: Einen echten Karabiner aus dem 2. Weltkrieg...
Eine Art Tom Sayer Geschichte aus Bayern, ruhig und spannend erzählt.

Kinderkino für 3,-€: Flussfahrt mit Huhn

Ein wunderbarer Kinder-Abenteuerfilm. Johanna wohnt in den Ferien bei ihrem Cousin Robert und dem Großvater, während die Eltern in Urlaub fahren. Eines nachts begeben sich die Kinder mit Freunden auf eine abenteuerliche Entdeckungsreise mit einem Ruderboot die Weser hinunter.

in Starnbrg am 27.2. um 15.00 Uhr
in Herrsching am 28.2 um 15.00 am 1.+2.3. um 14.30
in Seefeld am 29.2. um 15.00

Zum Film: Flussfahrt mit Huhn
Weitere Einträge: Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching