Babettes Fest

Mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem osvar für den besten fremdsprachigen Film.
Das Menü im Film wurde von Jan Cocotte-Pedersen, Chefkoch des Kopenhagener Restaurants La Cocotte, auf Basis der Novelle entwickelt.

Schildkrötensuppe
„Blini Demidoff“ mit Smetana und schwarzem Kaviar (tatsächlich handelt es sich aber nicht um Blini, sondern um Oladji)
Wachteln im Sarkophag mit Foie gras und Sauce Perigourdine (Trüffelsauce)
Baba au rhum mit frischglasiertem Fruchtsalat und Obstplatte mit Ananas, Feigen, Charentais-Melonen, Datteln sowie weißen und blauen Trauben.
Zum Essen serviert wird zunächst Amontillado, und nur der General, der seiner Zunge kaum trauen will, merkt, welcher Spitzenwein und welcher Spitzenjahrgang hier ausgeschenkt wird. Jeder bekommt auf Anweisung von Babette nur ein Glas, nur dem General wird nachgeschenkt, sobald das Glas leer ist. Es folgen Clos Vougeot, Champagner, und zwar Veuve Cliquot, den die frommen Pietisten mit gutem Gewissen trinken können, da sie das prickelnde Getränk für Limonade und daher für unbedenklich halten. Zum Kaffee wird in winzigen Gläschen Marc de Champagne serviert, den die Tischgesellschaft genussvoll und in heiterster Stimmung zu sich nimmt.

Babettes gæstebud

DK 1987, 99 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Gabriel Axel
Drehbuch:
Gabriel Axel, Karen Blixen (Novelle)
Kamera:
Henning Kristiansen
Babettes gæstebud

DK 1987, 99 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Gabriel Axel
Drehbuch:
Gabriel Axel, Karen Blixen (Novelle)
Besetzung:
Kamera:
Henning Kristiansen
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898