A l´abordage (2020)

Der 23-jährige Félix reist nach Drôme, wo er die Ferien mit seinem besten Freund verbringt. Zwischen Hoffnungen und Enttäuschungen werden die Jugendlichen einen Sommer voller Möglichkeiten erleben.

A l'abordage

FR 2020, 95 Min., FSK ab Jahren, OV
Regie:
Guillaume Brac
Drehbuch:
Guillaume Brac, Catherine Paillé
Besetzung:
Éric Nantchouang, Salif Cissé, Édouard Sulpice, Asma Messaoudene
Kamera:
Alan Guichaoua
Filmographie:
Guillaume Brac, Absolvent von Femis (Bild und Ton der National School of Trades) in Produktion, begann als Regieassistent bei kleinen Projekten wie dem "Park von Arnaud Pallières" und "einem Kuss bitte d ' Emmanuel Mouret" . Diese Erfahrung bestätigt seinen Wunsch nach Kino und veranlasst ihn 2008, mit mehreren Kameraden seine eigene Produktionsfirma Zero Year zu gründen . Hinter der Kamera drehte er zwei Kurzfilme: "Le Naufragé" 2009 und "Un monde sans femmes" zwei Jahre später, für die er für den César als bester Kurzfilm nominiert wurde. 2013 unterzeichnete er seinen ersten Spielfilm mit Tonnerre , einer Liebesgeschichte vor dem Hintergrund des Verrats, die beim Bordeaux International Independent Film Festival und beim Reunion Film Festival verliehen wurde.
A l'abordage

FR 2020, 95 Min., FSK ab Jahren, OV
Regie:
Guillaume Brac
Drehbuch:
Guillaume Brac, Catherine Paillé
Besetzung:
Éric Nantchouang, Salif Cissé, Édouard Sulpice, Asma Messaoudene
Kamera:
Alan Guichaoua
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898