Rückkehr nach Visegrad



Voller Engagement begeben sich eine Lehrerwitwe und der Ex-Schulleiter auf eine ganz besondere Reise. In den 90er Jahren hatten sie in Višegrad (Ostbosnien und Herzegowina) eine Abschlußklasse mit Serben, Muslimen und Bosniaken. Er war Direktor an der Schule und sie war die Frau des Klassenlehrers. Dann brach der Krieg aus und die ethnischen Gruppen wurden getrennt und begannen sich zu hassen. Grenzen wurden hochgezogen, Menschen umgebracht.
Fünfundzwanzig Jahre später steigen die altgewordenen Pädagogen in ihren alten Zastava und machen sich auf eine lange Reise, um die ehemalige Schulklasse in einem Klassentreffen wieder zu vereinen. Eine zerrissene Generation wird sichtbar - und die Möglichkeit durch ihre Wiedervereinigung alte Wunden zu schließen.


Retour À Visegrad

CH 2020, 94 Min., FSK ab 16 Jahren, OmU
Regie:
Julie Biro, Antoine Jaccoud
Drehbuch:
Julie Biro, Antoine Jaccoud
Kamera:
Amel Djikoli
Filmographie:
Julie Biro:
2020 Rückkehr nach Visegrad

Antoine Jaccoud:
2020 Rückkehr nach Visegrad
2012 Déposer les enfants
Retour À Visegrad

CH 2020, 94 Min., FSK ab 16 Jahren, OmU
Regie:
Julie Biro, Antoine Jaccoud
Drehbuch:
Julie Biro, Antoine Jaccoud
Besetzung:
Kamera:
Amel Djikoli
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898