Ziemlich beste Freunde - Intouchables

Es gibt Filme, die öffnen das Herz. Einer dieser Filme ist diese französische Tragikomödie. Quer durch alle sozialen Schichten und Milieus hinweg finden der ältere, steinreiche Philippe und der viel jüngere, eben aus dem Gefängnis entlassene Driss zueinander. Philippe ist vom Hals abwärts gelähmt. Er engagiert Driss, ihn rund um die Uhr zu betreuen und von da an macht es nur Spaß, den beiden zuzusehen, wie der eine seine Großmäuligkeit verliert und der andere nochmals das Leben zu genießen beginnt, alle Konventionen über den Haufen wirft und bereit ist, eine wunderbare Freundschaft zu leben. Mit einem Schlussbild von der bretonischen Küste

Intouchables

FR 2011, 112 Min., FSK ab 6 Jahren
Regie:
Eric Toledano, Olivier Nakache
Drehbuch:
Eric Toledano, Olivier Nakache
Besetzung:
François Cluzet, Audrey Fleurot, Omar Sy, Clotilde Mollet, Anne Le Ny
Kamera:
Mathieu Vadepied
Intouchables

FR 2011, 112 Min., FSK ab 6 Jahren
Regie:
Eric Toledano, Olivier Nakache
Drehbuch:
Eric Toledano, Olivier Nakache
Besetzung:
François Cluzet, Audrey Fleurot, Omar Sy, Clotilde Mollet, Anne Le Ny
Kamera:
Mathieu Vadepied
Olivier Nakache, Eric Toledano
FR 2011

 

Ziemlich beste Freunde - Intouchables


112 min, FR 2011
Es gibt Filme, die öffnen das Herz. Sie berühren mit ihren ungewöhnlichen Geschichten und Figuren, die während der Handlung über sich hinaus wachsen und zu besseren Menschen werden. Einer dieser Filme ist die französische Tragikomödie \"Intouchables\". Quer durch alle sozialen Schichten und Milieus hinweg finden der ältere, steinreiche Philippe (Franzois Cluzet) und der viel jüngere, eben aus dem Gefängnis entlassene Driss (Omar Sy) zueinander. Philippe hat alles, was man sich in einem gut situierten Leben vorstellen kann- mit einem großen Makel: Er ist vom Hals abwärts gelähmt. Er braucht jemanden, der sich rund um die Uhr um ihn kümmert. Ein anspruchsvoller Job, der gerade mal wieder neu zu vergeben ist. Driss, der eigentlich nur einen Stempel für die Arbeitslosenunterstützung abkassieren will, wird von Philippe für den Job ausgesucht. Von da an macht es nur Spaß, den beiden zuzusehen, wie der eine seine Großmäuligkeit verliert und der andere nochmals das Leben zu genießen beginnt, alle Konventionen über den Haufen wirft und bereit ist, eine wunderbare Freundschaft zu leben.

Gewinnen Sie eine Traumhochzeit im Wert von 15.000 Euro!
Mehr Infos dazu unter: http://www.vaeterundanderekatastrophen-film.de/
Trailer: http://youtu.be/uGe6J_5Izfw

Drehbuch:Kamera:Schnitt:
Darsteller: Anne Le Ny , Clotilde Mollet, Omar Sy, Audrey Fleurot, François Cluzet

Presseinformationen

Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898

Table './ccms/log_debug' is marked as crashed and last (automatic?) repair failed