Faust (2011)

Alexander Sokurows "Faust" ist weniger eine Verfilmung von Goethes Drama - wenn sich auch Textstellen wiederfinden - als eine Meditation über Macht, die Seele, den Menschen an sich. Sokurows "Faust" ist bildmächtig, eigenwillig und fraglos ein faszinierendes Kunstwerk. In erster Linie aber ist dies der finale Teil von Sokurows Tetralogie über die Macht (nach Filmen über Hitler, Lenin und dem japanischen Kaiser Hirohito). Und so geht es hier weniger um Fausts Begierde nach Margarete, sondern um seine durch den Teufelspakt erlangte Macht.

RU 2011, 134 Min., FSK ab 16 Jahren
RU 2011, 134 Min., FSK ab 16 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898