For those who can tell no tales

Eine Hand streicht über die Brüstung einer steinernen Brücke. Vor Jahren sind hier Menschen umgekommen. Wie spürt man Vergangenheit und Geschichte? Wie geht man damit um?
Kym, eine australische Touristin, reist in die Kleinstadt Visegrad an der Grenze zu Serbien. Sie kommt im Hotel Vilina Vlas unter und kann eine Nacht nicht schlafen. Etwas beunruhigt sie und sie forscht nach. Schließlich entdeckt sie, was dort während des Krieges vorgefallen ist. Das Hotel war ein Gefangenenlager, in dem Menschen, vor allem Frauen vergewaltigt und gefoltert wurden. Ganz nahebei über einer Brücke liegt die Stadt. Jeder Einwohner musste von den Vorkommnissen gewusst haben. Erneut geht Kim über die Brücke. Ihre Hand streicht über die Brüstung der steinernen Begrenzungsmauer. Sektion FSFF 2014: Publikumspreis

For those who can tell no tales OmeU

BX, DE 2014, 72 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Jasmila Zbanic
Drehbuch:
Zoran Solomun, Kym Vercoe, Jasmila Zbanic
Besetzung:
Kym Vercoe, Boris Isakovic, Simon Mc Burney, Branko Cvejic, Leon Lucev, Jasna Duricic
Kamera:
Christine A. Maier
For those who can tell no tales OmeU

BX, DE 2014, 72 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Jasmila Zbanic
Drehbuch:
Zoran Solomun, Kym Vercoe, Jasmila Zbanic
Besetzung:
Kym Vercoe, Boris Isakovic, Simon Mc Burney, Branko Cvejic, Leon Lucev, Jasna Duricic
Kamera:
Christine A. Maier
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898