Tod den Hippies - Es lebe der Punk

Ost-Berlin im Jahr 1980: Die Mauer ist noch voll intakt, der Kalte Krieg mittlerweile aber in seinem Endstadium. Der 19-jährige Robert (Tom Schilling) hat die Schnauze voll von der Provinz und den Hippies in seinem Internat und flieht nach West-Berlin, das wie eine Insel der Glückseligkeit erscheint, voller Szene-Schuppen, Subkultur, Kunst, Sex, Punkrock und einer Menge schräger Vögel. Dort angekommen muss er jedoch zunächst als Putzkraft in der Peep-Show von Schwarz (Wilson Gonzalez Ochsenknecht) jobben, der führt ihn als Entschädigung aber immerhin in das schrille Berliner Nachtleben ein. Robert verliebt sich unsterblich in Sanja (Emilia Schüle) und trifft im legendären "Risiko" auf Szene-Größen wie Blixa Bargeld (Alexander Scheer). Dort verbringt er fortan lange Nächte mit dröhnend lauter Musik und viel, viel Bier.

Tod den Hipppies - Eslebe der Punk

D 2015, 107 Min., FSK ab 16 Jahren
Regie:
Oskar Röhler
Besetzung:
Tom Schilling, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Emilia Schüle
Tod den Hipppies - Eslebe der Punk

D 2015, 107 Min., FSK ab 16 Jahren
Regie:
Oskar Röhler
Drehbuch:
Besetzung:
Tom Schilling, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Emilia Schüle
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898