Freistatt

Ein fesselnder und ergreifender Film nach wahren Begebenheiten! Die Bilder der schönen, melancholischen Landschaft rund um die beängstigenden Gitterfenster des Heims werden in Erinnerung bleiben:
In einem norddeutschen Erziehungsheim herrschen im Jahr 1968 ungeheuerliche Zustände: Jungs im Alter zwischen 10 und Anfang 20 werden kaserniert, als billige Arbeitskräfte ausgebeutet und brutal misshandelt. Einer von ihnen ist Wolfgang, 14 Jahre alt und ein rebellischer Junge. Sein Stiefvater Heinz hat ihn gegen den Willen der Mutter Ingrid ins Heim gesteckt. Wolfgang hat hier keine Chance. Und die Gewalt verschärft sich, als Wolfgang mit der Tochter des drakonisch agierenden Heimleiters anbandelt. Schließlich sieht der drangsalierte Teenager nur noch einen Ausweg: Er ergreift gemeinsam mit seinem neuen sensiblen Freund Anton die Flucht.

Freistatt

D 2015, 108 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Marc Brummund
Besetzung:
Stephan Grossmann, Alexander Held, Louis Hofmann
Freistatt

D 2015, 108 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Marc Brummund
Drehbuch:
Besetzung:
Stephan Grossmann, Alexander Held, Louis Hofmann
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898

Table './ccms/log_debug' is marked as crashed and last (automatic?) repair failed