Playa del futuro

Jan, Rudi und Kati betreiben gemeinsam eine miese Eckkneipe irgendwo bei Köln. Sie sehnen sich in eine andere, bessere Welt.Rudi wagt als erster die Flucht nach vorn: Er geht nach Spanien. Jan und Kati übernehmen Rudis Kneipe, und während der Renovierungsarbeiten verliebt sich Kati in Jan. Doch am Tag der Eröffnung begreifen die beiden, dass Rudi sie übers Ohr gehauen hat. Um zu retten, was noch zu retten ist, reist Jan Rudi nach Spanien hinterher ? und gelangt bei seiner Suche in ein abgelegenes Dorf inmitten einer sonnenverbrannten, baumlosen Ebene. Dort lernt er die Deutsche Angie kennen; László, einen ungarischen Seemann; und Ana, eine traurige andalusische Witwe.
Wie schon sein Erstling "Zug-vögel... einmal nach Inari" lebt "Playa del Futuro" von der unverwechselbar-provisorischen Bahnhofs-atmosphäre zwischen An-kunft und Ab-fahrt und von dem besonderen Blick auf die Menschen, für die diese Orte Heimat und Mittelpunkt der Welt sind. Peter Lohmeyer spielt den eigentlich schüchternen Jan, der plötzlich zu kämpfen beginnt, weil es etwas gibt, wofür es sich lohnt. Ähnliches gilt für die anderen Figuren in "Playa del Futuro" - man fiebert nicht mit ihnen, aber man guckt ihnen liebevoll zu.

D 2005, 94 Min., FSK ab 6 Jahren
D 2005, 94 Min., FSK ab 6 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898