Nomaden der Lüfte

Während der drei Jahre langen Dreharbeiten in 40 Ländern entstanden 500 km Filmmaterial. Daraus wurde ein 90-minütiger Film mit wunderbaren Bildern ziehender Vogelschwärme, die wir außerhalb des Kinos kaum sehen könnten. Als Zuschauer haben wir den Eindruck, mit den Vögeln mitzufliegen. Gefilmt wurde nämlich immer wieder aus einem Ballon, Ultraleichtflugzeug oder einem ferngesteuerten Minihubschrauber. Mitunter wurden auch Minikameras an Vögeln befestigt. Und einige Aufnahmen wurden auch noch am Computer überarbeitet. Nach ästhetischen, nicht logischen Gesichtspunkten richtet sich die Abfolge der Sequenzen. Zuerst sind wir in Europa, dann in Asien und Amerika, schließlich abwechselnd mal hier, mal da. Die Vögel fliegen durch großartige Landschaften (Monument Valley, Himalaya, Antarktis) und vor Großstadtsilhouetten (Paris, Manhattan). Mystische Chorgesänge untermalen den Bilderbogen.

Frankreich 2001, 90 Min., FSK ab 0 Jahren
Frankreich 2001, 90 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898