Tre fratelli

Francesco Rosis 12. Film behandelt die Situation Italiens Anfang der 80-er Jahre: Terrorismus, Arbeitslosigkeit, Nord-Süd-Konflikt und Gewalt. Die drei Brüder, die zur Beerdigung ihrer Mutter in ihr süditalienisches Heimatdorf zurückkehren, geraten in heftige Auseinandersetzungen: Ihre unterschiedlichen Ansichten prallen in Dialog und Diskussion aufeinander, was zu Auseinandersetzung und Nachdenklichkeit herausfordert.
Tre fratelli enthält großartige emotionale Momente: An die Stelle rationaler Recherche ist die Fantasie getreten; das große filmische Ritual ist damit angesagt, die ?Macht der Gefühle? (Alexander Kluge), die Bewegung üppig dekorierter Bilder.

Italien 1981, 110 Min., FSK ab 16 Jahren
Italien 1981, 110 Min., FSK ab 16 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898