Montag, 10. Dezember 2018


MITTWOCH, 12.12.18, 19:30 UHR, GAUTING
Agenda 21: Die Zukunft ist besser als ihr Ruf

Samstag, 15.12.18, 19:00 Uhr, Starnberg
MET OPER Live-Übertragung: La Traviata

Paddington 2
Kinderfilm des Monats Dezember

Dienstag, 18.12.18, 19:30 Uhr, Seefeld
Agenda 21: Zeit für Utopien

Mittwoch, 19.12.18, 19:00 Uhr, Seefeld
Wunschfilm: Kleine Fluchten

Mittwoch 19.12.18, 20:00 Uhr, Seefeld
Künstlerfilm im Gespräch: Agnes Martin - Between the Lines

Mittwoch, 19.12.18, 20:00 Uhr, Gauting
Lassen Sie sich überraschen! SNEAK PREVIEW in Gauting

DONNERSTAG, 20.12.18, 19:30 UHR, GAUTING
Gautinger Filmgespräch mit Eckart Bruchner: Die Erscheinung

Französisches Jugendfilmfestival in den Breitwand Kinos
Cinéfête: 10.12.18 - 21.12.18

Freitag, 21.12.18, 21:15 Uhr, Gauting
Kurzfilmtag am kürzesten Tag des Jahres & Live-Musik

17:45Seefeld: Astrid
18:00Seefeld Lounge: Die unglaubliche R...
20:00Seefeld Lounge: #female pleasure
20:00Seefeld: Pina (2 D)

14:00Arthur & Claire
15:30100 Dinge
16:00Tabaluga - Der Film
17:45Phantastische Tierwesen: Grindelwa...
18:00Yol Arkadisim 2, OmU
20:00Wo bist du, João Gilberto?
20:15100 Dinge

15:30Der Grinch 3D
15:30Tabaluga - Der Film
15:45Astrid
16:00Der Trafikant
16:30Tabaluga - Der Film
17:30Phantastische Tierwesen: Grindelwa...
18:00Climax
18:00Das krumme Haus
18:30Cold War - Der Breitengrad der Liebe
18:30Der Grinch
20:00Astrid
20:00Le Grand Bal - Das große Tanzfest
20:15Bohemian Rhapsody
20:15Under the Silver Lake
20:30Phantastische Tierwesen: Grindelwa...


Agenda 21 : Bauer unser

Dienstag, 16.10.18, 19:30 Uhr, Seefeld

Doku über Wachstumszwang und Industrialisierung in der Landwirtschaft

Regisseur Robert Schabus, der selbst in der elterlichen Landwirtschaft groß geworden ist, porträtiert sechs österreichische Bauernhöfe: vom kleinen Biobetrieb bis zum konventionellen Großbetrieb mit 65.000 Legehennen. Außerdem interviewt er Wirtschaftsvertreter, Politiker und kritische Wissenschaftler. Der Tenor ist einhellig: Das Mantra der industrialisierten Landwirtschaft – schneller, billiger, mehr – führt die Bauern in den Ruin. Mit positiven Gegenbeispielen macht der Film andererseits Lust, dem Bauern ums Eck einen Besuch abzustatten, bewusst heimische Lebensmittel zu genießen, und auch als Konsument das Bekenntnis abzulegen: "Bauer unser".

Filmgespräch mit Sepp Dürr, Biobauer und Mitglied des Bayerischen Landtags (Bündnis 90/Die Grünen).

In Zusammenarbeit mit Indienhilfe Herrsching e.V.

Weitere Filminfos und Reservierung: Bauer unser


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching