Montag, 18. Februar 2019


Montag, 18.02.19, 19:00 Uhr, Starnberg
Filmabend mit Vortrag: Loving Vincent

DIENSTAG, 19.02.19, 20:15 UHR, GAUTING
BALLETT Live-Übertragung: Don Quixote

DIENSTAG, 19.02.19, 19:30 UHR, SEEFELD
Agenda 21: Life Saaraba IIlegal

DI., 19.02.19, GAUTING & MI., 20.02.19, STARNBERG, JE 19:30 UHR
Cinema italiano: L`Intrusa

Mittwoch, 20.02.19, 19:00 Uhr, Gauting
Wunschfilm: Asphalt-Cowboy

MITTWOCH, 20.02.19, 20:00 UHR, SEEFELD
Künstlerfilm im Gespräch: Der Künstler Gottfried Helnwein

Donnerstag, 21.02.19, 20:00 Uhr, Gauting
Vom Bauen der Zukunft - 100 Jahre Bauhaus: Filmgespräch mit Regisseur Thomas Tielsch

SONNTAG, 24.02.19, 11:00 UHR, STARNBERG
Stagenda: Der dritte Mann

SONNTAG, 17.02.19/Starnberg, 24.02.19/SEEFELD, 03.03.19/Gauting, JE 11:00 UHR
Exhibition on Screen: Ich, Claude Monet

Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt
Kinderfilm des Monats Februar

16:30Seefeld Lounge: Impulso
17:15Seefeld: Die Blüte des Einklangs
18:15Seefeld Lounge: Glück ist was fü...
19:45Seefeld: Green Book - Eine besonde...
20:00Seefeld Lounge: Unzertrennlich

15:00Drachenzähmen leicht gemacht 3: D...
16:00Mia und der weiße Löwe
17:00Drachenzähmen leicht gemacht 3: D...
18:00Sweethearts
19:00Loving Vincent
20:00Manaslu - Der Berg der Seelen

15:15Drachenzähmen leicht gemacht 3 -3...
15:15Mia und der weiße Löwe
15:30Ailos Reise - Große Abenteuer beg...
15:30Chaos im Netz
16:00The Lego Movie 2
17:30Alita: Battle Angel 3D
17:30Club der roten Bänder - Wie alles...
17:30Drachenzähmen leicht gemacht 3: D...
17:30Green Book - Eine besondere Freund...
18:00Plötzlich Familie
20:00Alita: Battle Angel 3D
20:00Club der roten Bänder - Wie alles...
20:00Genesis 2.0
20:00Green Book - Eine besondere Freund...
20:15The Mule


Agenda 21 : Bauer unser

Dienstag, 16.10.18, 19:30 Uhr, Seefeld

Doku über Wachstumszwang und Industrialisierung in der Landwirtschaft

Regisseur Robert Schabus, der selbst in der elterlichen Landwirtschaft groß geworden ist, porträtiert sechs österreichische Bauernhöfe: vom kleinen Biobetrieb bis zum konventionellen Großbetrieb mit 65.000 Legehennen. Außerdem interviewt er Wirtschaftsvertreter, Politiker und kritische Wissenschaftler. Der Tenor ist einhellig: Das Mantra der industrialisierten Landwirtschaft – schneller, billiger, mehr – führt die Bauern in den Ruin. Mit positiven Gegenbeispielen macht der Film andererseits Lust, dem Bauern ums Eck einen Besuch abzustatten, bewusst heimische Lebensmittel zu genießen, und auch als Konsument das Bekenntnis abzulegen: "Bauer unser".

Filmgespräch mit Sepp Dürr, Biobauer und Mitglied des Bayerischen Landtags (Bündnis 90/Die Grünen).

In Zusammenarbeit mit Indienhilfe Herrsching e.V.

Weitere Filminfos und Reservierung: Bauer unser


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching