Mittwoch, 24. Juli 2019


Seebad Starnberg und Augustiner Wörthsee
Open Air Kino 2019

Donnerstag, 25.07.19, 18:00 UHR, STARNBERG
Oper Live: Eröffnung der Bayreuther Festspiele 2019
Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg

Donnerstag, 25.07.19, 19:30 Uhr, Gauting
Gautinger Filmgespräch mit Eckart Bruchner:
Tel Aviv on fire

FREITAG, 26.07.19, 19:30 UHR, KINO Gauting
Tango im Kino: Mittsommernachtstango

Dienstags, 19:30 Uhr, Kino Gauting
Werkschau: Alfred Hitchcock

DIENSTAG, 06.08.19, 19:00 UHR, TATI GAUTING
Tati-Tango: Milonga

MITTWOCH, 07.08.19, 19:30 UHR, STARNBERG
Film des Monats August: Eine moralische Entscheidung

Architektur, Tanz, Lyrik, Malerei, Musik, Video-Art uvm.
Filmreihe ODEON
Die Schönen Künste

Kurzfilme, Preisverleihungen & Stummfilm mit Live-Musik
Die Dampferfahrt
auf der MS Starnberg

22 SOMMERLICHE OPEN-AIR-KINO-ABENDE

18:00Seefeld Lounge: Erde
18:30Seefeld: Rebellinnen - OmU
20:15Seefeld Lounge: Burning
20:15Seefeld: Made in China (2019)

16:00Pets 2
17:00Der König der Löwen - 3D(2019)
18:00Ein Becken voller Männer
19:30Der König der Löwen - 3D(2019)
20:15Yesterday, OmU
21:30Bohemian Rhapsody
21:31Bohemian Rhapsody

16:00Pets 2
17:00Der König der Löwen - 3D(2019)
17:00Pets 2
17:00Spider-Man: Far From Home 3D
17:15Yesterday
18:00Der Klavierspieler vom Gare du Nord
19:00Ein Becken voller Männer
19:30Der König der Löwen - 3D(2019)
19:45Spider-Man: Far From Home
19:45Yesterday
20:15Ausgeflogen
21:15Tel Aviv on fire

Hier können Sie Ihren Breitwand-Newsletter bestellen!

Hier können Sie sich zu einzelnen Themen anmelden!

Aktueller Newsletter

Hier finden Sie die aktuellen Spielplanübersichten:

Programm 25. - 31.07.2019
Programm 18. - 24.07.2019

Das bewegende und menschliche Drama
Eine moralische Entscheidung

Kino Breitwand Newsletter 20. - 26.06.19

Liebe Kino Breitwand BesucherInnen,

neben unseren einmaligen Sonderveranstaltungen UN PAESE DI CALABRIA (Agenda) im Gespräch mit Christiane Lüst zum Thema "Retten wir Riace!", dem Klassiker DER MANN, DER ZUVIEL WUSSTE (Werkschau Alfred Hitchcock) sowie dem Wunschfilm DER DUNKLE KRISTALL (1982) mit Einführung von Thomas Lochte, freuen wir uns, Ihnen diese neuen Kinofilme vorzustellen:

Filmtipp! Das bewegende und authentische Drama EINE MORALISCHE ENTSCHEIDUNG um Schuld und Verantwortung, Ehre und Gewissen, Verlust und Trauer, das eine persönliche Tragödie mit den komplexen Machtstrukturen der iranischen Klassengesellschaft verbindet. Regisseurs Vahid Jalilvand schafft dabei einen Blick auf die iranische Gesellschaft, wie man ihn nur selten erlebt, all derweil die Geschichte eines Arztes erzählt wird, der einen Unfall hat, bei dem scheinbar niemand ernsthaft verletzt wird. Aber noch in derselben Nacht stirbt der achtjährige Junge, der in den Unfall verwickelt war und der Arzt muss sich einer ernsthaften moralischen Entscheidung stellen.

Die Sogkraft der Musik! Eine zufällige Begegnung verändert für den jungen Mathieu alles: Wird er sich entscheiden, eine Musikerkarriere einzuschlagen oder endet er in der Kriminalität? Der französische Film DER KLAVIERSPIELER VOM GARE DU NORD ist eine elektrisierende Geschichte über die vereinende Kraft der Musik und die große Chance, die im gegenseitigen Vertrauen liegt. Regisseur Ludovic Bernard versammelt darin große Stars wie Lambert Wilson und Kristin Scott Thomas und stellt sie an die Seite eines umwerfenden jungen Talents, Jules Benchetrit.

Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an und Charlotte Field (Charlize Theron) und Fred Flarsky (Seth Rogen) könnten unterschiedlicher nicht sein: Sie, die Außenministerin der Vereinigten Staaten, intelligent, gebildet und versiert. Er, ein durchaus talentierter Journalist mit leichtem Hang zum Chaotischen. Über deren Annäherungsversuche erfahren Sie in der neuen Komödie von Seth Rogen LONG SHOT - UNWAHRSCHEINLICH, ABER NICHT UNMÖGLICH.

Des Weiteren freuen wir uns auf das Biopic TOLKIEN über die jungen Jahre des legendären britischen Schriftstellers und "Herr der Ringe"-Schöpfers J.R.R. Tolkien sowie den Dokumentarfilm PUSH - FÜR DAS GRUNDRECHT AUF WOHNEN, der sich den hochaktuellen Themen wie steigende Mietpreise, Verdrängung aus Innenstädten, weltweite Mietwucher und der Verdrängung aus dem Stadtgebiet annimmt.

Viel Freude beim Entdecken und Eintauchen!
Herzliche Grüße, Matthias Helwig und das Breitwand Team

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer, Oper Macbeth & 1. Gautinger Filmgespräch mit Eckart Bruchne

Kino Breitwand 29.03. - 04.04.18

Liebe Kino Breitwand BesucherInnen,

freuen Sie sich auf ein buntes Filmprogramm über die Osterfeiertage im Kino Breitwand.

Den Auftakt macht gleich am Gründonnerstag (29.03.18) die neue Veranstaltungsreihe Gautinger Filmgespräche mit Eckart Bruchner mit dem aktuellen Film MARIA MAGDALENA.

Einer der großen Kino-Opern-Höhepunkte dieser Saison ist sicherlich die Inszenierung von Verdis Oper MACBETH aus dem Royal Opera House London - mit einer wunderbaren Besetzung, darunter Weltstar Anna Netrebko! Aufgrund der großen Nachfrage wiederholen wir diese Oper am So., 08.04.18, 15 Uhr.

Ein seltener kleiner Juwel bester Unterhaltungskunst vom Regisseur von THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI ist die amüsante Komödie BRÜGGE SEHEN UND STERBEN mit Colin Farrell (mit Einführung von Sabine Zaplin).
Ebenso im Filmgespräch der Film des Monats: das lakonische Drama mit Harry Dean Stanton in seiner letzten, gefeierten Rolle als 90-jähriger Eigenbrötler LUCKY.

Während die aktuellen Kinofilme über die Osterfeiertage weiterlaufen (Bierbichler`s ZWEI HERREN IM ANZUG läuft aufgrund der großen Nachfrage gleichzeitig in allen 3 Kinos Seefeld, Gauting und Starnberg), starten wir mit diesen neuen Filmen:

Auf einer wahren Begebenheiten beruhend: Das Drama VOR UNS DAS MEER um den Hobby-Segler Donald Crowhurst (Colin Firth), der 1968 an einer Regatta um die Welt teilnahm - und sich in einem unentwirrbaren Netz aus Lügen verstrickte.

Neu im Kino Schloss Seefeld die Dokumentation EXODUS - DER WEITE WEG, der die globale Dimension des Flüchtlings- und Migration Themas durch die Perspektiven der porträtierten Menschen aus vier Kontinenten über einen Zeitraum von 2 Jahren beschreibt. Gefilmt wurde u.a. im Süd-Sudan, Kenia, Haiti, Brasilien, Algerien, DRC-Kongo, West-Sahara, Myanmar-Kachin Staat, Kuba und Deutschland.

Im Zuge der Neu- und Erstverfilmungen deutscher Kinder- und Jugendbuchklassiker kommt nun auch JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER (2018) in einer Realverfilmung ins Kino. Lummerland, Frau Mahlzahn, der Scheinriese.... Die Abenteuer um den Waisenjungen Jim Knopf sind ideal für einen Kinofamilienbesuch am Osterwochenende!

Entspannte und sonnige Osterfeiertage wünschen Ihnen
Matthias Helwig und das Kino-Breitwand-Team



© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching