Freitag, 24. Mai 2019


SONNTAG, 19.05.19/GAUTING, 26.05.19/SEEFELD, 02.06.19/STARNBERG, JE 11:00 UHR
Exhibition on Screen: Rembrandt

Dienstags, 19:30 Uhr, Kino Gauting
Werkschau: Alfred Hitchcock

Mittwoch, 29.05.19, 19:30 Uhr, KINO Gauting
Architektur & Film: Renzo Piano - Mit Vortrag von Nicolai Baehr

DONNERSTAG, 30.05.2019, 19:30 UHR, KINO GAUTING
Gautinger Filmgespräch mit Eckart Bruchner:
Das schönste Paar

FREITAG, 31.05.19, 19:30 UHR, KINO Gauting
Tango im Kino: Tango Buenos Aires

Montag, 03.06.19, 18:00 UHR, KINO Starnberg
Gemeinwohlkino-Abend & Diskussion:
Climate Warriors

Dienstag, 04.06.19, 19:00 Uhr, Tati Gauting
Tati-Tango: Milonga

Dienstag, 04.06.19, 20:00 Uhr, Gauting
Künstlerfilme im Gespräch:
Linol- und Poetryfilme von Jakob Kirchheim

DIENSTAG, 04.06.19, 20:00 UHR, GAUTING
Im Kino mit Sabine Zaplin: Hail, Caesar!

MITTWOCH, 05.06.19, 19:30 UHR, STARNBERG
Film des Monats Juni: Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit

16:00Seefeld Lounge: Checker Tobi und d...
17:15Seefeld: Stan & Ollie
18:00Seefeld Lounge: Der Boden unter de...
19:30Seefeld: Once Again
20:15Seefeld Lounge: All my Loving
21:30Seefeld: Streik, OmU

16:45Pokémon Meisterdetektiv Pikachu
17:30Aladdin 3D (2019)
18:45Das Familienfoto
20:00Aladdin 3D (2019)
20:45Greta

16:00Der Flohmarkt von Madame Claire
16:00Edie - Für Träume ist es nie zu ...
16:00Pokémon Meisterdetektiv Pikachu
17:00Pokémon Meisterdetektiv Pikachu
17:30Aladdin 3D (2019)
17:45John Wick 3
18:00Der Fall Collini
18:00Glam Girls- Hinreissend verdorben
19:00The Sun is also a Star
20:00Aladdin 3D (2019)
20:00Glam Girls- Hinreissend verdorben
20:15Edie - Für Träume ist es nie zu ...
20:15John Wick 3
21:00Nur eine Frau
21:45A man of Integrity
22:15John Wick 3
22:30Aladdin 3D (2019)


Agenda 21: Life Saaraba IIlegal

DIENSTAG, 19.02.19, 19:30 UHR, SEEFELD

Doku von Peter Heller über Armutsmigration aus Afrika

Europa heißt in Westafrika "Saaraba", das "verheißene Land". Die Bürgerkriege und der Hunger an vielen Orten Afrikas haben zahlreiche Menschen dazu bewogen, ihre Heimat zu verlassen und in den Norden zu flüchten, in Europa ein besseres Leben zu suchen – teils in der Hoffnung, irgendwann nach Hause zurückzukehren. Für ihren Dokumentarfilm folgten die Filmemacher Peter Heller, Saliou Waa Guendoum Sarr und Bernhard Rübe fast ein Jahrzehnt lang den Brüdern Aladji und Souley, die von einer kleinen Fischerinsel vor der Westküste Afrikas stammen. Aladji hat es als Bootsflüchtling bis nach Spanien und zu den Gemüseplantagen dort geschafft und nun will sich der jüngere Souley auf den Weg zu ihm machen. Damit treten die Brüder in Fußstapfen ihrer Eltern, die einst als Gastarbeiter in Frankreich gelebt hatten. Aladji und Souley flüchten nicht vor Krieg, aber sie wollen ein besseres Leben als in Afrika…

Filmgespräch mit Jörg Alt (Sozialethiker, Mitglied des Jesuitenordens, Initiatior des offenen Briefes "Kennzeichen christlicher und sozialer Politik" zur Flüchtlingspolitik der CSU)

In Zusammenarbeit mit Indienhilfe Herrsching e.V.

Weitere Filminfos und Reservierung: Life Saraaba illegal


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching